Grabrede Gotteslästerung?


hier habe ich mal ein lied gefunden das ist ganz klar gotes lässterung.
http://www.youtube.com/watch?v=js6W5p2xRmk

was mein ihr?
Naja, was verstehst du unter Gotteslästerung? Für mich drücken die nur ihre Meinung zum Thema Leben nach dem Tod aus. Er sagt sogar am Anfang, dass man nicht weiß, ob es ein Leben nach dem Tod gibt oder nicht. Dass das ganze in einer Kirche stattfindet, soll wohl eine Provokation sein. Und warum sollte man nicht provokant, kritisch sein dürfen? Soll man so was etwa verbieten?
Es wurde außerdem nichts eindeutiges über Gott gesagt. Er wurde nicht beleidigt, noch nicht mal angezweifelt. Gott und Leben nach dem Tod sind nicht dasselbe.
Viel aussagen kann ich allerdings nicht, da ich keiner religiösen Gemeinschaft angehöre und somit nicht mein Glaube kritisiert wird, sondern der anderer...
Wer hat ein Problem mit Gotteslästerungen? Gott selbst sicherlich nicht, denn Er/Sie ist erhaben über alles. Menschen aber, die damit ein Problem mit Gotteslästerungen haben, haben das Wesen des Glaubens noch nicht erfasst.
Glauben ist eine persönliche Beziehung zwischen einem Menschen und Gott.
Mögen da andere ihre Ansichten haben, mögen sie auch ihre Ansichten kundtun. Wen das stört, der hat keinen wirklichen Glauben, denn der hat noch nicht verstanden, worum es im Glauben eigentlich geht.
Wenn ein Mensch einen innigen Gottesbezug hat, so kann er diese „Gotteslästerung“ sogar als Hinweis nutzen, seine eigene Beziehung zu vertiefen. Eine persönliche Beziehung erschafft Gemeinsamkeiten. Eine Gemeinsamkeit ist, dass dieser Gläubige ebenfalls über die Gotteslästerung erhaben ist. Erst diese Erhabenheit ist ein Zeichen wahren Glaubens.
Gotteslästerung hin oder her, ich finde das Ganze einfach nur Müll oder halt: schlecht.
er sagte auch das über himmel was sei alles ist nur betrug..das sagt doch glaube alles.
Warum heißt es wohl "Glaube" und nicht "Wissen"?

Dahinter steckt vermutlich aber auch die Absicht, ein wenig für Furore zu sorgen und den Verkauf der CD anzukurbeln...
ich weiss es weil, ich an die Sache glaube das wird wohl reichen.
Ich habe mir das Video angeschaut nun gut halt Geschmacksache und von Gotteslästerung habe ich nichts gesehn bzw. gehört. Die Jugend geht halt anders mit dem Glauben und der Kirche um aber es stimmt ja auch!

Das letzte Hemd hat keine Taschen

Gruß Rachel
_________________
Eine Bekanntschaft, eingeleitet durch ein Kompliment, wird in Freundschaft münden: Sie hat auf richtige Art begonnen.
(Oscar Wilde)
Cooles Lied (vom Klang der Gitarren her aber nicht von dem Gerede )

Aber ich glaube die haben keine Angst vor dem Tod und sagen einfach nur: "Es gibt nur Hölle" oder "Es gibt nichts mehr" wie es so ähnlich in dem Lied wahr.....
ich mag denn Klang der Gitararren auch aber der inhalt stört mich.
Ich habe angst vor denn Tot ich möchte solage wie möglich leben auch wenn ich oft depri bin und mich bei schwierigen Situationen umbringen möchte.

Forum -> Gott