Grabrede Gotteslästerung?


Ich finde das Lied auch klasse und sehe nichts "gotteslästerliches" darin.
Wie hier bereits schon angedeutet wurde: Dem Göttlichen (Gott/Göttin, oder an was man auch immer glaubt) kann man nicht lästern, ganz einfach aus dem Grunde, weil Sie über solchen Dingen stehen.
Jedenfalls ist das meine Wahrnehmung und Wahrheit.

Aber lieber Pharao, vielleicht wäre es gut, wenn Du Dich mit Deiner Angst vor dem Tod einmal auseinander setzt?
Ich tue es immer wieder, "erlebe" sozusagen immerwieder verschiedene Tode.
Warum auch nicht?
Der Tod ist ein Teil des Lebens.
Ich lebe auch sehr gerne, aber wie es aus dem Text dieses von Dir als "lästerlich" empfundenen Liedes herausklang: "Du kannst nichts mitnehmen".

Und der Tod ist im Prinzip (für manche) die einzige Wahrheit und Gewissheit, die ein Mensch auf dieser Welt hat und die alle Menschen auf dieser Welt, egal welcher Konfession man angehört, gemeinsam haben.


Liebe Grüße
und ich wünsche Dir von Herzen Frieden

Feuerblitz
_________________
Alle Göttinnen sind EINE Göttin,
alle Götter sind EIN Gott
und zusammen sind sie EINS.
ich kann mich nicht auseinander setzt ich möchte für immer leben.
Hallo Pharao,

nun, dann ist es vielleicht eine Frage, warum Du Dich damit nicht auseinandersetzen, sondern für immer leben willst.
Aber diese Fragen kannst nur Du Dir beantworten, niemand sonst

Für immer leben... das tut (nach meiner Meinung natürlich nur)
nicht einmal die Seele, denn auch sie kehrt irgendwann einmal zu ihrem Ursprung zurück.


Ich wünsche Dir Frieden.
Liebe Grüße
Feuerblitz
Naja ich habe einfach angst davor nicht mehr da zu sein und als Seele weiter zu leben reicht mir nicht als Seele kann ich nicht mehr mit anderen Menschen reden und sprechen das würde mich zu schafen machen. Und wenn man tot ist und ein paar jahre vergangen sind vergisst mich jeder dann bin ich nix mehr auf Erden außer die Angehörigen die noch da sind das war es auch und wenn die nun tot sind da weiß keiner mehr was für ein mensch ich war. Meine Omi ist auch mit 90 jhren gestorben und ich weiß schon irgend wann nehme ich denn tot hin das sie nun tot ist aber sie ist nicht mehr da wenn die menschen nun 150 jahre werden könnten wir würden viel von unseren Omas,Opas lernen.Ich versteh auch nicht warum wir menschen denn tot einen Menschen einfach so hin nehmen.Viele sagen ja auch das ich wie 16 jahre noch aussehe aber ich bin schon 18 ich hoffe mal in 5 Jahren sehe ich wie 18 aus.

Forum -> Gott