Fortschritt der Frauen


Fortschritt der Frauen
Janet A. Khan, Peter J. Khan



Seiten: 356
Bindung (Cover): kartoniert
ISBN: 3-87037-384-9
Nr.: 428-521
Preis: 19,00 EUR

"Alle sollten wissen, dass Frauen und Männer in den Augen Gottes seit je gleich waren und es immer sein werden ..."

Bahá'u'lláh

Die Gleichberechtigung von Frau und Mann ist ein zentrales Ziel der Bahá'í-Religion. Bisher gab es jedoch keine umfassende Darstellung der Bahá'í-Lehren zu diesem Thema. Die vorliegende, breit angelegte Monographie schließt diese Lücke. Dabei behandeln die Autoren vor allem solche Aspekte der Gleichheit der Geschlechter, die in der Literatur bislang übergangen oder nur am Rande angeschnitten wurden.
Auch wer sich gründlich mit den Bahá'í-Lehren befasst hat und in der Literatur auskennt, wird durch dieses Buch ein neues Verständnis für die Notwendigkeit des Fortschritts der Frauen und die damit verbundenen weitreichenden Folgerungen gewinnen.

Über die Autoren:
Janet A. Khan, Ph. D., lehrte an der Universität von Michigan (USA) und der Universität von Queensland (Australien). Sie gehörte auch dem Nationalen Geistigen Rat der Bahá'í in Australien an, zeitweilig als dessen Vorsitzende. Seit 1983 lebt sie in Haifa, Israel, wo sie in der Forschungsabteilung des Bahá'í-Weltzentrums arbeitet.

Peter J. Khan, Ph. D., lehrte an den Universitäten von Michigan und Queensland. Er gehörte dem Nationalen Geistigen Rat der Bahá'í in Australien und dem Kontinentalen Berateramt in Australasien an. Seit 1983 wohnt er in Haifa, Israel und ist Mitglied des Universalen Hauses der Gerechtigkeit am Bahá'í-Weltzentrum.


Dieses Buch ist beim Baha'i-Verlag erhältlich:
http://www.bahai-verlag.de