Deus ex machina


Deus ex machina ...

was bedeutet dieser Lateinische Ausspruch? Gott aus der Maschine ...

Ist Gott eine Maschine? Dieser Satz sagte in der Antike aus - dass die Gotter schicksalhaft in das Leben der Menschen eingreifen.

Gott greift auch heute in Unser Leben ein - manches scheint unlogisch bzw. wir Menschen können seine Göttlichen Ratschlüsse nicht verstehen.

Das "Erscheinungswunder" oder die Göttliche Immanenz wendet das Schicksal als Charisma. Wir kennen hier Marienwunder aber auch den Leidensweg Christi - den wir heute noch in den Passionsspielen nach vollziehen.

Auch der Heilige Gral - gilt vielfach als "Mannamaschine Gottes" und wendet auch die Neue Offenbarung als Wunder bzw. Rettung im Stein der Weisen.

Leider fehlt vielen für dieses Göttliche Return oder Wendung das Verständnis. Hier bleibt auch nur einem kleinen Kreis von "Eingeweihten" die Offenbarung dieses Wunder zu verstehen.

biogral-micha&friends
http://de.wikipedia.org/wiki/Deus_Ex


Zitat:
Handlung [Bearbeiten]
Die Handlung von Deus Ex greift viele aktuelle Verschwörungstheorien auf und setzt diese Elemente zu einer tiefgehenden Geschichte zusammen, in der der Spieler als nanotechnisch verbesserter Agent hinter die Machenschaften einer Untergrundorganisation kommen muss, um zu verhindern, dass diese die Weltherrschaft an sich reißt. Zum Ende weitet sich die Handlung zu einem philosophischen Dilemma aus, in dem der Spieler entscheiden muss, wie die Geschichte der Welt weitergehen soll - entweder im Stile des Kapitalismus des 20. Jahrhunderts mit all seinen Fehlern, einem Rückfall der Welt in ein Zeitalter prähistorischer Anarchie, oder dem durch eine wohlwollende Diktatur einer allmächtigen und allwissenden Computer-KI angebotenen Frieden.


Nehmen wir mal das Ereignis von 1989. Es gab eine Vereinigung ohne viel Blutvergießen. für alle unerwartet und manchmal auch nicht erwünscht.
Was wäre, wenn ... gewesen.

Auch hier kann man fast von einem Eingreifen von Gott sprechen. Schicksalshaft für viele Menschen - nehmen wir das Schicksal der einzelnen Menschen, wie es sich verändert hat, was sie daraus gelernt haben und was wäre, wenn diese Vereinigung nie gekommen wäre , jetzt , in dieser Zeit des Euro und der zunehmenden Globalisierung.

Schaut man genauer hin, so offenbart sich Gottes weiser Schluß - es war notwendig - auch für viele, die in ihren Nischen lebten und nie herauskommen wollten.

Das Schicksal hat zugegriffen und viele Erkenntnisse für jeden Einzelnen sind die Folge gewesen.

Ursache und Wirkung.

Sieht man es aus der objektiven Sichtweise, dann muß man das Ganze in einem positiven Kontext für jeden einzelnen Menschen betrachten - es war einfach notwendig, damit es weiter geht. Evolution pur.

Der Sozialismus hat seine Wirkung verfehlt, der Kapitalismus muß noch ausgereizt werden - es läuft auf ein Imperium hin - und wird, wenn es verfallen sollte, wieder neue Formen bringen.

Wie oben so unten - hier beweist Hermes Trismegistos seine Klugheit.

Wie immer, wenn Theorie und Praxis stimmig sind.

http://www.dunywood.de/html/kybalion.html

5. Das Prinzip des Rhythmus

Alles fließt aus und ein, alles hat seine Gezeiten,
alle Dinge steigen und fallen,
das Schwingen des Pendels zeigt sich in allem;
Das Maß des Schwunges nach rechts
ist das Maß des Schwungs nach links;
Rhythmus kompensiert.
Hallo Ihr Lieben,

"Deus ex machina" (Theatereffekte) aus Wikipedia:

Zitat:
In der antiken Tragödie gab es Konflikte, die sich nicht immer aus der Handlung herauslösen ließen. Ihre Lösung erfolgte von außen, durch das überraschende Eingreifen einer Gottheit, die dem Geschehen die ent-scheidende Wende gab....
Der Mensch braucht das "Erscheinungswunder" als Ausdruck göttlicher oder höherer Zuneigung...
Heute bezeichnet man mit "Deus ex machine" meist eine unerwartet auftretende Person oder Begebenheit, die in einer Notsituation hilft oder die Lösung bringt.


Engeljani
_________________
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut. (Goethe)

Forum -> Gott