Frage: Lässt sich Gott beweisen?


Hallo Egal!
Ich weiß nicht, ob ich dich missverstehe, aber
sagte Gott nicht: "lasst uns den Menschen machen", und schuf Er dann nicht Mann und Frau? Ist der Mensch nur ein Mann? Ist Gott ein allein erziehender Vater?


Ebenbild Gottes sind Mann und Frau gleichermaßen, denke ich. Übrigens - ist nicht die Hälfte der gesamten Schöpfung "männlich" und die andere Hälfte ist "weiblich"? Dann hat Gott was männliches und was weibliches auch in sich sonst käme er doch gar nicht auf die Idee, so was zu schaffen.
Gott schuf Eva aus Adams Rippen!
Eines Tages im Garten Eden sagte Eva zu Gott:
"Gott, ich habe ein Problem!"
"Was ist das Problem, Eva?"
"Gott, ich weiß, du hast mich erschaffen, mir diesen wunderschönen Garten und all diese fabelhaften Tiere und diese zum Totlachen komische Schlange zur Seite gestellt, aber ich bin einfach nicht glücklich."
"Warum bist du nicht glücklich, Eva?" kam die Antwort von oben. "Gott, ich bin einsam."
"Na gut, Eva, in diesem Fall habe ich die Lösung für dein Problem. Ich werde für dich einen Mann schaffen und ihn dir zur Seite stellen." "Was ist ein Mann, Gott?"
"Dieser Mann wird ein schwieriger Fall sein, mit vielen Fehlern und schlechten Charakterzügen. Er wird lügen, dich betrügen und unglaublich eitel und eingebildet sein. Im Großen und Ganzen wird er dir das Leben schwer machen. Er wird witzlos sein und so kindische Dinge tun wie kämpfen, jagen und Dinge töten, und es über alles lieben, einen Ball herumzukicken.
Ja, gewiss, er wird dich begehren, dir schöne Augen machen, Gefühle in dir wecken und deine körperlichen Bedürfnisse befriedigen; aber wenn es auf den Verstand ankommt, dann wird er deinen Rat brauchen, um vernünftig zu denken."
"Klingt ja umwerfend", sagte Eva und zog dabei eine Augenbraue ironisch hoch.
"Wo ist der Haken, Gott?" "Also - du kannst ihn haben, unter einer Bedingung."
"Welche Bedingung ist das, oh Gott?" "Wie ich schon sagte, wird er stolz und arrogant sein und sich selbst stets am meisten bewundern. Du wirst ihn daher im Glauben lassen müssen, dass ich ihn zuerst geschaffen hätte. Denk daran, das ist unser beider kleines Geheimnis, so von Frau zu Frau."

(aus einer katholischen Kirchenzeitung )
Lieber Egal,
gestatte, dass ich lächle. Das ist doch wirklich nicht so wörtlich zu verstehen. Oder hattest du nie Biologie in der Schule? Überall in der Natur und auch bei den Menschen gibts männlich und weiblich.
Es gibt keinen Wertunterschied zwischen Mann und Frau, lediglich einen der Position.

Lieber Wu,
danke für diese wunderschöne Geschichte. Ich habe sie sehr genossen!

Noch ein Gedanke: Wir wissen, dass sich das Universum von den einfacheren Formen hin zu den komplizierteren Strukturen entwickelt hat, wozu Gott seine göttliche Kraft, wenn ich es mal so nenne, dazugegeben hat. Also Amöben zuerst und irgendwann dann komplizierte Säugetiere und am Schluss das komplizierteste Geschöpf, den Menschen. Anscheinend war Adam als der erste Mensch, den er erschuf, doch ein wenig einfacher zu machen als Eva, die er zuletzt schuf. Das schwierigste Meisterstück, Eva, kam also zuletzt! Liebe Schwestern, Ihr seid das Meisterstück Eures Himmlischen Schöpfers!


Der Generalabt Thomas Landgrätinger, der jetzt in Rom ist, hat mir einmal in einem Gespräch einen Witz erzählt: Yeltsin, Reagan und Kohl kamen in den Himmel und standen vor der Tür von Gott. Sie mussten auf eine Audienz warten, dann wurde Yeltsin als erster in das Zimmer gerufen. Nach einer geraumen Weile kam er wieder heraus und die anderen fragten ihn ganz neugierig: "Wie sieht Er denn aus?" Yeltsin sagte nur kurz: "Sie ist schwarz".
Es hat mir gut getan, einen solchen Witz von einem führenden Kirchenmann zu hören!
Das war auch eher ironisch gemeint liebe/r? IRMI! Ich habe Biologie studiert:-)
Hallo,

Gott schuf den Menschen - hier sind Mann und Frau in Einem vorhanden. Aber als Gott sah, dass es nicht gut ist, für diesen Menschen, dass er allein ist, ließ Gott den Menschen in einen tiefen Schlaf fallen und schuf aus der einen Seite - Luther übersetzt hier falsch ! - die Frau. Sein Gegenüber. Ist ja auch klar: nur Gott kann allein sein. Also "Rippe" bedeutet "Seite". Es ist alles ganz einfach !

Gruß

Reinhard
Hallo Egal,
na Gott sei Dank! Ich war schon erschrocken! Also, du machst dir deinen Spass aus diesem Forum. Ist auch recht.

Frage: Gott kann allein sein. Will Gott allein sein? Warum möcht er dann, dass wir mit ihm sprechen (Gebet)? Nur um Ihn anzubetteln und zu bewundern? Na ja, das ist vielleicht ein anderes Thema.
@ Irmi:
Zitat:
Frage: Gott kann allein sein. Will Gott allein sein? Warum möcht er dann, dass wir mit ihm sprechen (Gebet)? Nur um Ihn anzubetteln und zu bewundern? Na ja, das ist vielleicht ein anderes Thema.

Er möchte nicht unbedingt, dass wir ihn zu ihm beten, ihn anbetteln und bewundern.

Das ist eine Zuordnung rein menschlich/egoistischer Motive zur Göttlichkeit und deshalb ein reines Fantasieprodukt zur Erschaffung der Vaterfigur als Ersatz der unbegreiflichen Gottheit.
_________________
Keine Religion ist höher als die Wahrheit


HPB
ja klar git es einen beweis für gott. die zahl phi. oder soll das nur ein zufall sein?

Forum -> Gott