Körper, Geist und Seele?


"Der Mensch ist in Wirklichkeit Geist, hat eine Seele und lebt für dieses Erdenleben in einem Körper"

ich habe mal eine frage. wie unterscheidet ihr eigentlich geist und seele?
und ist beides unsterblich oder sterben körper und geist und die seele lebt weiter?
Gute Frage. Jedes Mal wenn ich diese Frage höre, finde ich eine gute Antwort darauf und vergesse es wieder

Jetzt werd ich wieder nach jener Antwort suchen und hier posten, wenn ich sie finde!

Liebe Grüße, Saed
Liebe Sterne sucherin,

Der Körper stirbt und löst sich in seine Bestandteile auf. Die Seele lebt ewig und geht in andere Welten ein. Der Geist ist der Intellekt und an die Seele gebunden, geht den Weg der Seele.

Eigentlich ganz einfach, oder?
Hallo Sternesucherin!

Was ist 'Wirklichkeit' und wer beurteilt das? Ja, die Natur des Menschen ist geistig -
woran der Geist 'gebunden' ist weiß ich nicht - und für die Seele fehlt mir, wie schon
anderswo erwähnt, die rechte Definition. Aber das Konzept der unsterblichen Seele,
wie sie in den abrahamitischen Religionen und im Hinduismus vertreten wird, sehe
ich eher mit einer gewissen Skepsis...
Hab die Antwort gefunden Hier die Links:

Unterschied zwischen Seele, Geist und Verstand

Unsterblichkeit des Geistes
_________________
"Die Trübsale dieser Welt gehen vorüber, und was uns bleibt, ist das, was wir aus unserer Seele gemacht haben." Shoghi Effendi
vielen danke für eure lieben antworten!
ich hab doch nochmal eine frage.
die seele ist doch sowas ähnliches wie ein körper in der anderen welt, oder?
aber ich hab mal gelesen, dass die seele liebe, treue, güte, barmherzigkeit, erleuchtung usw. erlangen muss. ist dafür nicht der geist zuständig um diese dinge zu erlangen?
bin jetzt etwas verwirrt *gg*
Liebe sternesucherin,
erstmal Guten Morgen-Mittag oder so...!

Seele als "Körper" der and`ren Welt.... Na ja, die Seele ist das eigentliche Sein des Menschen. In der materiellen Welt benötigt sie den Körper um eben nach den Bedingungen dieser Welt zu handeln - ähnlich wie ein Astronaut, der sich mit einem Raumanzug umgeben muss, wenn er auf dem Mond "spazieren" gehen will. In der anderen Welt braucht die Seele keinen Körper, ist also völlig autark - der Astronaut braucht seinen Raumanzug am Strand der Bahamas auch nicht...

Der Geist ist Werkzeug der Seele. Der Geist des Menschen bestimmt gemäss den Erfahrungen des Menschen, ob die Hand zum Schlag oder zur Vergebung erhoben wird. In der jenseitigen Welt ist der Geist bestimmend dafür, ob die Seele zur höchstmöglichen Vollkommenheit fortschreitest oder auf der einmal erreichten Entwicklungsstufe stehen bleibt. Der Geist ist dabei Werkzeug, so wie Deine Hand Werkzeug Deines Körpers ist, und verfügt über kein eigenständiges Bewusstsein. Vielmehr steuert die Seele das Werkzeug Geist - hier wie dort.
wird man eigentlich dann nach dem tod wiedergeboren? also dass sich seele und geist in einem neuen körper weiterentwickeln können bis sie das höchste stadium erreicht haben oder gibt es keine wiedergeburt?
ich glaub als christ darf man nicht an wiedergeburt glauben, oder? ich mein ich hätte mal sowas gehört...
Hallo Sternesucherin,

was Du da meinst ist Reinkarnation - die gibt es im Hinduismus; im Judentum und Christentum
sind nur Spuren davon erhalten. 'Wiedergeburt' im Buddhismus und 'Wiedergeborenwerden'
im Christentum gibt's auch, das sind aber völlig verschiedene Begriffe...