Träume vom Chef


Hallo, ich habe im Traum meinen Chef die ganze Nacht geliebt, und mein Mann hat von weitem zugeschaut.

Ich habe kein schlechtes Gewissen. Mein Chef ist symphatisch und ich komme sehr gut mit ihm aus. Ich bin aber verheiratet und habe ein relativ gutes Sexualleben. Wenn es auch öfters Zoff gibt.

Was soll der Traum bedeuten??
Hallo honey46,
seitdem ich Dein Posting gestern Abend gelesen habe, war ich am überlegen wie ich dazu was schreibe ohne Dir dabei nahe zu treten.
Ich will nicht unhöflich wirken, es klingt mir aber nach einem ausgeprägten Mitteilungsbedürfnis. Vielleicht hast Du weniger Zuhörer in Deinem Umkreis; weniger Menschen die Dir Aufmerksamkeit schenken. Versuche einmal öfter mit den Menschen in Deinem Umfeld zu reden. Insbesondere den Gesprächen mit Deinem Mann solltest Du mehr Beachtung schenken und Dich nicht immer mundtot machen lassen.

Gruss
Gaby
Hallo honey46

Weil Sex ja für sehr viele Menschen doch eine wichtige und schöne Rolle im Leben spielt, halte ich es für natürlich, dass wir uns auch in manchem Traum damit auseinandersetzen. Viele der Zutaten für unsere Träume sind aus dem TV. Liebe Mord und Tod sehen wir doch 1000fach. Ich träume manchmal, dass ich rauche obwohl ich schon seit 20 Jahren damit aufgehört habe. Weil mir klar ist, dass ich nach der ersten Zigarette, sehr bald wieder regelmäßig rauchen würde, freut es mich immer, dass es nur ein Traum war.
Bei sexuellen Träumen (nicht mit dem Ehepartner) bringt ein schlechtes Gewissen ja auch nichts. Aber du kannst vielleicht doch dankbar sein, dass es nur ein Traum war, denn die Zerwürfnisse, die durch Seitensprung entstehen sind fast immer sehe, sehr unangenehm.

Alles Liebe
_________________
"Die Erde ist nur ein Land und alle Menschen sind seine Bürger"
Bahà'u'llàh