Muslimische Hygiene


Hallo,

Aus einem anderen Forum (dswi)
Zitat:
Zitat:
Q. What things are undesirable (Makruh) while urinating, or passing stool?
A. 1. Urinating or passing stool in a position with the Qiblah in
front or at the back.

Zitat:
Tjah, da hierzulande die Toiletten so eingebaut werden wie es gerade kommt, werden seriöse Musels wohl 'n Problem haben

Zitat:
2. It is undesirable (Makruh) to pass urine or stool at a place
where the 'Satr' is exposed to one's view.

Zitat:
Man soll wohl mit geschlossene Hose pinkeln.

Zitat:
3.Urinating in a standing position.

Zitat:
Das ist bekannt, den es gibt verschiedene Hadith die besagen das Mohammed in die Hocke ging wenn er pinkeln musste. Da kann aber sehr wohl vermutet werden das Mohammed vielleicht mit einen schwerere Form von Hypospadie zur Welt gekommen ist.

Zitat:
4.Urinating or passing stool in a pond, canal, or a well.

Zitat:
Allerweltsweisheit

Zitat:
5.Urinating or passing stool at the bank of a canal, pond etc.

Zitat:
wie 4, logisch daß man so etwas in eine Wüste etwas "ernster" nimmt als im wasserreichen Westeuropa. Ist also nicht typisch muslimisch, geht mit Sicherheit auf viel ältere Gebräuche zurück

Zitat:
6. Urinating or passing stool near the wall of a mosque.

Zitat:
Na ja, ist irgendwie nachvollziehbar.

Zitat:
7.Urinating or passing stool in a graveyard.

Zitat:
Ob die Toten sich beschwert haben ?

Zitat:
8.Urinating into a rat's hole or any other hole in the ground.

Zitat:
Nonsens

Zitat:
9.Talking, while urinating or passing stool.

Zitat:
Nonsens

Zitat:
10.Aiming the urine, from a lower place towards a higher surface.

Zitat:
Nonsens

Zitat:
11.Urinating or passing stool at a public resort or pathway.

Zitat:
Wenn keiner zuguckt und man muß?

Zitat:
12.Urinating or passing stool at a place which is meant for Ablution or bath.

Zitat:
Pinkeln in der Badewanne gehört sich nicht, einverstanden

Aus
http://www.as-sidq.org/ghusul.htm
http://www.central-mosque.com/fiqh/Cleanlinessofthebody.htm

Ich finde es peinlich, dass selbst die aller trivialsten Dinge von "Gelehrten" beantwortet werden (als ob es nichts wichtigeres gaebe. Und deren Antwort ist sogar nicht einmal in allen Punkten nachvollziehbar.

Mich erinnert das an laengst vergangene Bundeswehrzeiten.
Dort stand in der Zentralen Dienstverordnung (ZDV 3/11):
Zitat:
- Beim Erreichen der Baumspitze, stellt der Soldat das Klettern selbstständig ein!
- Ab einer Wassertiefe von 1.20 Meter hat der Soldat selbstständig mit Schwimmbewegungen zu beginnen.
- Bei Einsetzen der Dämmerung ist mit zunehmender Dunkelheit zu rechnen.
- Nach dem Einsatz von Atomsprengkörpern kann das Gelände sehr stark verändert sein. Das Zurechtfinden wird dadurch erschwert.
- Bei Schnee und Frost ist mit auftretender Kälte zu rechnen.


Dieses alles sind Beispiele fuer die extreme Gaengelung von Menschen.
Fuer mich ist das die totale Aberkennung selbststaendigen Denkens und damit der Menschenwuerde. Deshalb zutiefst verachtenswert.

Ein weiterer Baerendienst fuer den (M)islam, aber vieleicht auch genau das, was sich einfache Menschen von so einer Ideologie erhoffen: (Recht)leitung in allen Fragen des Lebens.

LG
Martin
Hallo Martin

Zitat:
totale Aberkennung selbstständigen Denkens


u. der Versuch der totalen Aufgabe der Individualität zu erreichen, also eigentlich das was einen erst zum Menschen macht.

Erinnert mich an einen Ameisenstaat od. an die Borggesellschaft, die handeln auch nur im Kollektiv.
Was machen Muslime (natürlich nicht alle - hoffe ich), wenn sich Situationen in multidimensionalen Gesellschaften ergeben, die absolut neu u. dessen Bezugspunkt sich nicht im Koran od. Hadith wiederfinden.
Wer sagt ihnen, was zu tun ist, wenn sie nicht individuell entscheiden können/wollen.

Dann werden Gelehrte herangezogen, die durch „tiefes“ Studium doch eine Verbindung (Bezugspunkt) in den Schriften herstellen u. die werden dann einfach akzeptiert, ohne selbst genau zu hinterfragen.

Daraus entsehen auch die Wunder wie in Embryologie, 19Code, … u. ihre einfallsreichen Untermauerungen. Weil man der Überzeugung ist, dass dadurch die Chancen erhöht werden durch diese festgestellten Wunder - jemanden bekehren zu können aber in erster Linie wohl um sich selbst zu bestätigen. Leider funktioniert dies in aufgeklärten Staaten nicht so einfach.

Bei schiitischen Muslimen hab ich gelesen das, bevor einer auf die Toilette geht, Dua gemacht werden soll od. muss, wegen dem od. die Tschins die da irgendwo hausen.
Auch etwas befremdlich für mich.
Zugleich wird nähmlich auch über Quantenphysik philosophiert.

LG
Hallo,


Zitat:
Bei schiitischen Muslimen hab ich gelesen das, bevor einer auf die Toilette geht, Dua gemacht werden soll od. muss


wir Sunniten sollen dies ebenfalls so handhaben.
Auch beim Verlassen der Toilette sprechen wir eine Dua!


Viele Grüsse
Umay
_________________
* Mein Herz ruft ALLAH ALLAH,
mein Nefs schreit yallah yallah ....*

* Der Heuchler sucht nach Fehlern;
der Gläubige nach Entschuldigungen.*
Hallo Umay Hatun

Danke für die Info.
Gut zu wissen!

LG
@mpoetschik:

Das wirklich befremdliche ist dass Menschen tatsächlich glauben fehlerhaftes Verhalten auf dem Sche.isshaus könnnte ihnen von Gott nachteilig ausgelegt werden ich muss sagen sowas ist keine schöne Gottesbeziehung

ws man den Gelehrten zugute halten muss ist dass sie dahingehend wohl keine Tabus kennen und immerhin Antwort darauf geben so hat der von Ängsten geplagte Fragessteller wenigstens die Möglichkeit sein Gewissen zu beruhigen und es zeugt auch von Vertrauen zwischen Gläubigen und Gelehrten sonst würde man sich mit solchen Fragen nicht an sie wenden

nach dem Film "Jackass the Movie" habe ich mir den Scherz erlaubt eine eMail an einen katholoischen Priester zu schreiben mit der Frage ob es rechtens ist sich Spielzeugautos in den Zensur einzuführen wenn man denn damit keine sexualle Stimulanz verbindet sondern Menschen zu Lachen bringen will selbstverständlich habe ich darauf keine Antwort bekommen



naja gesunden Sch.iss wünsch ich dann noch
Phan
_________________
Korinther 4,21

Was wollt ihr? Soll ich mit dem Stock zu euch kommen oder mit Liebe und sanftmütigen Geist?
[Tjah, da hierzulande die Toiletten so eingebaut werden wie es gerade kommt, werden seriöse Musels wohl 'n Problem haben]

Selam...

Ich bin ein Seriöser Moslem Elhamdülillah; und habe damit kein Problem.
Und finde was du hier Schreibst ist Lächerlich.

"Wenn du deine Gebetsrichtung Gefunden Hast, Kannst du dich auch in irgendeine Richtung drehen. Egal.. Mein Gesicht ist überall."
Allah Teala ((C.C.)) Hz.

Und wenn du Intelligente Antworten nach Glaube und Islam suchst Dann Hier:

Qouran i Kerim
/
www.harunyahya.de

Wenn Dir Islam nicht Gefällt; Dann Such Dir n anderen Planet.
Denn Die Welt Gehört Gott (C.C.), Und Er hat Die Finale Geschrieben: Islam
Punkt
_________________
"Allah genügt als Freund, und Allah genügt als Helfer."
"O Alemlerin Rabbidir"
http://video.google.de/videoplay?docid=-2407117947689728138
Wieso?
Sind die Seiten http://www.as-sidq.org/ghusul.htm
und http://www.central-mosque.com/fiqh/Cleanlinessofthebody.htm etwa unserioes?

w.s.
Martin
@ Parazone:

befasse dich mal zuerst mit dem 19er Code ausführlich (ich selber trat dem gegenüber skeptisch entgegen und arbeitete mich 2 Jahre lang ausführlich in die Sache hinein), bevor du es verurteilst!

Ansonsten stimme ich Martin zu, es gibt vieles, was das (Nicht)denken fördert.
Selam mpoetschik..

Es gibt millionende seiten.

Nur auf dieser seite sind schon so viele Glaubensrichtungen.

"Wenn sie Reden; Tun Sie so als ob es vom Buch ist.
Obwohl Es ist nicht vom Buch."
Allah Teala (C.C.) Hz.

Jedes Jahrhundert ist ein Besonderer Mensch Geschickt worden; Durch denen Gott Der Allwissende: Den Islam noch mal Erklärt und Erleichtert hat.

Dadurch sind auch mit der Zeit im Islam (Obwohl es Verboten ist) die ganzen Mezhep´s Entstanden.

Der eine mag es so, Der Andere so. Jeder Sucht daß Richtige. Nun Welches mag Richtig sein?
Und einige suchen immer Fehlern. Wer Sucht der Findet (auch Fehlern).(Ausser Qouran)

El Makir= Der, Der überall Fallen Versteckt und Vorbereitet.

Und wenn Ich mir die Seiten Anschaue Die du rausgesucht hast: Ist Es nicht mein Geschmack.
Aber Manche Mögen Es so zu Leben.

Ich mag Nach Dem Qouran zu Leben, Daß Größte Wunder Allah´s. (C.C.)
"Macht den Islam nicht Schwieriger."
Muhammed (S.A.V.S.)

Islam = Friede
_________________
"Allah genügt als Freund, und Allah genügt als Helfer."
"O Alemlerin Rabbidir"
http://video.google.de/videoplay?docid=-2407117947689728138
Es ist wohl immer leichter, nur in eine Richtung zu gehen - da gibt es kein Hinterfragen - alles scheint richtig zu sein und man ist froh, Gleichgesinnte zu treffen.

Doch die Welt ist klein und irgendwann kommt Jemand, der eine andere Theorie hat - was also tun ?

Konsequent an seinen Vorstellungen fest halten - sich überlegen, ob der Andere nicht in irgendeiner Weise recht haben könnte - überprüfen, in welchen Bereichen man da bleiben möchte, wo man gerade steht oder

weiter suchen -

alles ist da - alles ist vorhanden - alles ist möglich