Schmerzen und ...


Schmerzen und ...

war heute in einer Kirche und habe sehr lange eine Statue mit der Madonna betrachtet, die Ihren Sohn JESUS mit Wunden auf dem Schoss trägt.

Maria als GOTTESMUTTER war mit einem Schwert dargestellt, dass durch Ihren Leib gestossen war.

Ich habe lange nach gedacht - Warum Schmerzen - wenn GOTT Liebe ist.

Wir kennen JESUS als Schmerzensmann, der den Weltschmerz trägt. Wir kennen seine Mutter MARIA im Schmerzhaften Rosenkranz.

Irgendwie hatte ich Tränen in den Augen - WARUM ist diese Welt so - voll Leid.

Am Schluss bleiben auch mir NUR Fragen - irgendwie OHNE Antwort!

biogral-micha
Hallo Micha,

Zitat:
WARUM ist diese Welt so - voll Leid.


Weil wir Körper haben! Das Leid ist direkt verbunden mit dem Leben! Der Mensch kann durch die Wahl des falschen Weges seine Leiden beliebig vergrößern oder er kann durch richtige Entscheidungen sein Leid auf ein minimum verringern, aber er kann im nicht entgehen! Das gleiche gilt umgekehrt für die Freude!

Oft ist Leidensdruck nötig, um das verirrte Individeum zurückzuführen auf den rechten Weg! Wehe dem der diese Leiden dann als göttliche Prüfung versteht! Der ist dann wahrlich auf dem Weg in die Hölle!

Ich halte Freude und Glück für die Belohnung eines richtigen, gottgefälligen Lebenswandels! Man muß dafür nicht Glauben, sondern nur das Richtige tun!

Wenns weh tut, lebst du noch!

Gruß Heiko
_________________
Man kann eine Lebenssituation erst dann beurteilen, wenn man sie verändert hat!