Die Lösung - Bekanntschaften übers Internet machen?


I ch hatte schon siet längerem keien Beziehung mehr, in meinem Beruf hab ich keine Chance neue Menschen kennenzulernen. So überleg ich mir über das Internet neue Bekanntschaften zu machen. Weiss jemand seriöse Addressen? Es sind so viel kindissche Flirt Seiten im web, ist mir ein wenig zu oberflächlich.

Würd auch gern wissen ob ihr glaubt ob aus einer Bekanntschaft im Internet eine echte Beziehung werden könnte (? _ ?)

Danke euch!
Gerhard
hallo gerhard

ich kenne viele leute die ihre große liebe im i-netgefunden haben doch ist das wohl eher die ausnahme

du kannst es aber versuchen

www.knuddels.de

ilove.de

neu.de

vll findest du ja da deine große liebe
Hallo Gerhard,

also ich hab meine Internetbekanntschaft geheiratet.

http://www.bildflirt.de/

Ich hab die Seite allerdings nur für einen ersten Informationsaustausch verwendet. Der zweite Schritt sollte immer ein persönliches Kennenlernen in der realen Welt sein. Die Internet - Pseudo - Kommunikation allein ist bestenfalls unterhaltend, sie führt zu nichts!

Gruß Heiko
_________________
Man kann eine Lebenssituation erst dann beurteilen, wenn man sie verändert hat!
Ich halte von Internetbekanntschaften sehr wenig, da die meiste Zeit einem für Mißerfolge wegflutscht. Es ist mir einfach zu unpersönlich und als Mann habe ich ja meinen Stolz, Frauen selber zu verführen und nicht im Netz rumzusurfen und mir eine suchen, bei der es selber nicht klappt aus was für Gründen auch immer. Kuck dir mal http://www.progressive-seduction.com an. Das hat mir bei meinen Problemen die richtigen Antworten gegeben. Man muss halt an sich arbeiten, dann klappts sogar mit der Exfreundin *!*
Hi Du,

ich habe meinen jetzigen Lebensgefährten über www.friendscout.de
gefunden. Wichtig ist meines Erachtens, das Du Dir Zeit nimmst, das Profil von Dir ausführlich zu erstellen. Auch ein Bild einzustellen ist von Vorteil. Damit Du chatten kannst und die Profile der anderen vollständig einsehen kannst, musst Du Dich allerdings kostenpflichtig anmelden. Für mich hat es sich gelohnt.
Viel Glück für Dich!

Lieben Gruß, Sofie

P.S.: Es gibt auch noch eine seriöse Seite, von der ich gehört habe: www.parship.de, habe dort allerdings keine persönlichen Erfahrungen gemacht. Man macht dort wohl Persönlichkeitstests und bekommt Partnervorschläge, die anhand des Tests gut zu einem passen.
Ich war in der Vergangenheit eher glücklos, was Bekanntschaften im Internet betraf. Meist habe ich noch nicht einmal eine Antwort auf meine Mails bekommen. Zwar habe ich eine Vielzahl von Seiten gefunden, auf denen etwas über das Online Dating zu finden ist, allerdings wirklich konkret war das nicht unbedingt.
Vor einiger Zeit bin ich dann auf diese Seite hier gestoßen:

www.erfolgsdate.de

Die bieten Kurse zum Online Dating an. Das war wirklich spannend und mir wurde klar, was ich für Fehler gemacht habe. Was ich z. B. nicht wusste, dass
Online Dating schon anfängt, bevor man sich überhaupt irgendwo anmeldet. Dann viele praktische Tipps zur Profilgestaltung, worauf es bei den Anschreiben ankommt, wie man möglichst schnell eine Telefonnummer bekommt, wie man sich am Telefon verhält und beim ersten Date. Interessant war auch der Teil über Körpersprache.

Es gab auch einige Tipps zu Singlebörsen. Als Grundregel wurde gesagt, je mehr zahlende Mitglieder eine Singlebörse hat, desto besser. Kostenlose Singlebörsen sind meist nicht so gut und es gibt viele Fakes. Was ganz gut ist und wo ich gute Erfahrung gemacht habe, sind datingcafe und friendscout24.

Viele Grüße
Iggy
Ich denke, diese Form der Partnersuche ist eine ambivalente Thematik.

Einerseits bietet sie die Möglichkeit der Kontaktaufnahme, andererseits ist es fraglich, ob es überhaupt möglich ist, eine realisitsches Bild auf diese Weise über einen Menschen zu erhalten.
Es wurde erwähnt, wie wichtig reeler Kontak sei. Dem kann man nur zustimmen. Somit dienten solche Plattformen lediglich zur Kontaktaufnahme, aber nicht dem Kennenlernen als solches.

Durch die jeweilige Gestaltung der Sites werden die Informationen in vorbestimmte Bahnen gelenkt. Und hier stellt sich die Frage, wie präzis solche Informationen überhaupt sein können. Anspruch auf mehr als die wichtigsten Daten (Ortschaft, Hobbies usw) kann wohl nicht erhoben werden.

"Iggy" nannte die Unterstützung auf solchen Site's.
Doch dazu stehe ich skeptisch. Denn ein kurzfristig angeeignetes Verhalten kann sogar zu unerwarteten Enteuschungen führen. Denn eine angestrebte Beziehung geht ja schliesslich über das Kennenlernen hinaus!
Natürlich ist es löblich sich Mühe zu geben und dem Gegenüber diese Anstrengung entgegenzubringen.
Doch Dinge wie kurzfristig angeeignete Gestik täuschen nicht über die eigene Person im Reelen hinweg.
-> Es wäre natürlich verlogen zu behaupten eine Partnersuche (egal auf welchem Weg) könnte ohne die Mechanismen des Werben's ablaufen.
Sich vorteilhaft zu verhalten/darzustellen bis hin zum bewussten Täuschen.
Im Internet verwischen diese Grenzen ja leider oftmals. Doch die Wahrscheinlichkeit getäuscht zu werden, ist im Internet unweigerlich grösser.

Ein Mittelweg zwischen Internet und Kontaktaufnahme ohne Partnersuche-Site's ist der über Community's.
Das heisst über Interessen usw. Doch da gibt es natürlich keinen anspruch auf Kontaktaufnahme, nicht mal die Erwartung davon.
Es mag gut sein, dass Partnersuche-Plattformen Vielen zum gwünschten Ziel verhalfen. Doch einen anderen, einen "besseren", einen attraktiveren Menschen machen sie nicht aus einem . . .

Abgesehen davon : was gibt es schöneres als irgendwo unterwegs unverhofft in zwei Augen zu schauen, die einem die Seele erwärmen und zu mutigen, edlen, aufrechten Taten motivieren . . ?
Hi Gerhard

Ich mag es lieber persönlicher als Internetbekanntschaften
d.h. aber nicht,dass es nicht auch im Internet zu einer festen
Beziehung kommen kann.
Spätestens beim ersten Treffen merkt man ob die Internetbekanntschaft
das verspricht was man/N sich erhofft.Fotos könnten gefakt sein und auch das geschrieben Wort muss nicht zwingend halten was es verspricht.
Ein Versuch wäre es auf alle Fälle wert,ich wünsche dir viel Glück.

Gruss,Rika
Ich sehe das Internet inzwischen als eine zusätzliche Möglichkeit, um jemanden kennen zu lernen. Besonders auch im Hinblick darauf, dass mir manchmal die Zeit und die Lust fehlt, raus zu gehen.
Und wenn ich heute zurückblicke, dass ich früher eher glücklos war und mich unbeholfen angestellt habe beim Online Dating, fällt es mir dank des Workshops inzwischen wesentlich leichter jemanden kennen zu lernen.
Schaue ich heute in mein Postfach, werde ich auch von Frauen angeschrieben, was früher nicht der Fall war. Damals habe ich nämlich den Fehler gemacht, dass ich mich bei meiner Beschreibung in meinem Profil darauf beschränkt habe, lediglich einige nichtssagende Daten anzugeben (Ort, Hobbies, etc.).

Viele Grüße
Iggy