klare worte wider der Täuschung?


hallo,
wider allen Erwartungen und Eingeständnissen begab ich mich heute, erstmals, auf die Suche nach Antworten. Antworten die mir erklären, die mich aufklären könnten. Die Suche schlug mich auf diese Seite. Keinerlei Traumdeutungs Webseite konnte mir bislang eine kuriose Tatsache erklären; nicht einmal in meinen achso schleuen Büchern ist auch nur annähernd eine mögliche Erklärung zu finden.
Vergangene Nacht ereilte mich (wie sollte man es anders erwarten) ein sehr eigenartiger Traum. Nicht das ich nicht schon öfters ähnliche Träume träumte; es war ein wenig anders:

Wie immer begann es mittendrin und endete ebenso plötzlich wie es eintrat.
Viele, mir unbekannte, Menschen-ähnliche Personen, ohne Augen - anstelle dieser war ein orangefarbiges Licht wahrzunehmen - kamen auf mich zu und baten mich ihnen zu folgen. Durch Türen in Räume die ruhige, beruhigend wirkende Orte und Szenarien mir vor Augen hielten. Ich kann im Nachhinein die Zahl der betretenen Räume/Orte/Szenarien nicht beziffern - es schienen einige viele gewesen zu sein. In jedem einzelnen dieser Räume schrien die mich begleitenen Personen mit einem, sehr klarem und deutlichem Wort an: 'Illussion'. Immer und immer wieder schrien sie auf mich ein, bis schlussendlich eine Tür betreten wurde der ein heller, aber leerer Raum folgte. Einziges Inventar war ein Tisch-ähnliches Objekt um welchen die bisherigen Begleiter im Kreis umringt standen und auf ihn niderblickten.

Mal abgesehen von dem Ablauf des Traumes interessiert es mich brennend, was die Bedeutung des klar ausgedrückten Wortes 'Illussion' hier zu sagen hat oder was interpretiert werden kann im Zusammenhang mit dem kompletten Traum. Ich will hier niemandem eine Analyse abgewinnen, mich interessieren lediglich die Sichtweisen hierzu.

Auf demnächst
Sophie