Panische Angst vorm Tod


Also ich habe in letzter Zeit nie mehr Angst vor dem Tod gehabt... Auch das ich letzte nacht wieder Bewusstlos war (warum auch immer vielleicht war ich in Starre und konnte meine Lunge nicht kontrollieren sodass ich ohnmächtig wurd) war mir egal denn ich weiß schon was nach dem Tod kommt und ich habe einmal lange, sehr lange meditiert um darüber nachzudenken ob das Leben einen Sinn hätte. Es gibt im Biologischen Sinne keinen Sinn für das Leben es ist vermutlich nur eine Vorbereitung darauf was nach dem Tod kommt aber der Sinn des Lebens hat auch eine Verknüpfung mit dem Tod und... Jeder Mensch hat ja einen Freien Willen, Tiere nicht. Menschen können glauben. Sie glauben zum Beispiel das das Leben keinen Sinn mehr hätte obwohl das Leben für sie schon nützlich ist zum Beispiel mal so richtig schön faulenzen oder so.
Aber wenn sich mehrere Wissenschaftler von Glauben ausschliesen und nur bei der Biologie sind hat das Leben keinen Sinn
Ich finde es auch so
Ich lebe mein Leben trotzdem so weiter wie ich es tue weil ich weiß das man irgendwann nicht mehr da sein wird.
Ich habe noch mehr nachgedacht und mir einen Satz formuliert:
"Du kommst aus dem Nichts und du gehst ins Nichts, was hast du dabei verloren? Nichts!"
also ist das dazwischen eigentlich egal...
Was nach dem Tod kommt ist vielleicht viel aufregender als das Leben...
naja manchmal kann Leben schon aufregend sein (wir denken wieder an das was alle Pubertierende Jugendliche gerne haben wollen )
aber ich finde es langweilig... man schleppt sich heutzutage durchs leben...
Leben heutzutage ist:
schule, hausaufgaben, arbeiten arbeiten, lernen, stress stress, schmerzen (zahnarzt -.-), leiden (krankheiten)

Tod ist: Erlösung, kein schmerz, kein gefühl, wärme, licht, kein stress alles locker... und keine hausaufgaben, nicht mehr arbeiten, nicht mehr in die schule gehen...
Der Sinn des Lebens ist, deinem Leben einen Sinn zu geben.
Wilhelm Busch
Der Spruch ist super!
Eigentlich isz Wilhelm Busch ja lustig, aber manchmal hat er eine richtig philosophische Ader, auch in ersten Fragen!