Paternoster des Herrn oder?


Wir kennen das Paternoster als Vaterunser und Gebet JESU an seinen Vater.

Wir kennen aber auch den Paternoster als Namen für den Aufzug. Wir steigen hier fahren hoch und kommen wieder runter - es ist ein kommen und gehen als ewiger Kreislauf.

Auch im Wort Abba für Vater entdecken wir den ewigen Kreislauf des Werden und Seins.

Wir können Abba - vorwärts - und - rückwärts - lesen, es ist immer das gleiche Wort Abba als Ewiges Sein oder Ewige Wiederkehr!.

Die Kreiszahl PI mit 3,14 ist symbolisch auch der Kreis der ewigen Wiederkehr und führt uns zum Buch Mose Kapitel 3,14 - als JAHWE sich Moses offenbart - Ich bin der da! Oder besser gesagt - Ich bin immer da!

In der Geschichte begegnet uns vieles auch immer wieder - nur in veränderter Form! Gott wird zum Teil oder Inbegriff der Schöpfung!

Der Buddhismus kennt das Rad des Schicksal als Ewige Wiederkehr - der Islam nennt es Kismet.

Kennt auch Ihr Beispiele - wo doch alles immer wiederkehrt!

Auch JESUS kommt ja symbolisch am Ende der Zeiten wieder!

Gott sei es gedankt!

biogral-micha-Believe in GOD!
Lieber biogral,

ja, wir dürfen (wenn auch nicht alle) dieses Wunder jedes Jahr in der Natur sehen. Ein ewiger Kreislauf des Lebens, Vergehens und Wiederauferstehens. Im Kleinen wie im Grossen immer wieder ein Wunder.

Liebe Grüsse
Bobo
Hi Bobo,

Yes, its life! Ein Turn-around. Ein Kommen&Gehen in GOTTES bunter Welt.

Wünsche schönen Sonntag.

biogral-micha

Forum -> Gott