Was ist der Sinn, Zweck und das Ziel deines Lebens?



Was ist der Sinn, Zweck und das Ziel deines Lebens?
Glück
15%
 15%  [ 4 ]
Reichtum
0%
 0%  [ 0 ]
Wahre Liebe
15%
 15%  [ 4 ]
Familie, Kinder
7%
 7%  [ 2 ]
"Erleuchtung", Spiritualität
61%
 61%  [ 16 ]
Stimmen insgesamt : 26

Hallo Elisha,

Mir fehlte auch die Antwortmöglichkeit. Deswegen habe ich Spiritualität genommen.
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
Hallo!

Stimmt ist auch ne möglichkeit, für mich wäre die antwort allerdings nicht ausreichend...

Wollte nur mal sagen, der download klappt wieder! Ich würde mich sehr freuen wenn ihr euch den vortrag anhört und dann eventuell hier darüber diskutieren könnt!

Gruss und salam
_________________
Selbst eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.

-Laotse-
Danke Elisha,

Download habe ich gemacht, aber es wird ein wenig dauern, bis ich mir das anhören kann! Freue mich aber bereits darauf!

Die Frage nach dem Sinn ist nicht leicht zu beantworten, wie ich finde! Wenn man keine Auswahl hätte - Hand aufs Herz - Wer würde da <b>Erleuchtung </b> nennen?

Mein Vater pflegte immer zu sagen, dass<b> das einzig Wichtige im Leben die Spuren der Liebe </b>seien, die wir hinterlassen würden! Das finde ich auch! In der Auswahl ist mit "wahrer Liebe" sicherlich die Liebe zu einem Partner gemeint.

Leider wird solche Zuwendung schon mal falsch interpretiert! Das macht es schwierig, aber im großen und ganzen .... hilft es Menschen, und oft genug ist es "nur" ein liebevolles Wort im rechten (traurigen) Moment! Das kann jeder ... eine Liebe wie Albert Schweitzer sie hatte, kann nicht jeder geben, aber im Kleinen vielleicht doch ... und damit viel Gutes tun!

Müssen Leute wie Albert Schweitzer nicht "erleuchtet" sein, um so handeln zu können?

Liebe Grüße in die Runde! Hatte in letzter Zeit sehr viel beruflichen Stress ... und konnte daher kaum im Forum sein!

Liebe Wünsche und Gedanken waren aber bei Euch
und begleiten Euch auch durch die Advents- bzw. Winterzeit!

Désirée
_________________
Hütet euch, eine Seele zu kränken, ein Herz zu betrüben
oder einen Menschen mit euren Worten zu verletzen, sei er euer Bekannter
oder ein Fremdling, Freund oder Feind!


Hallo!

Ich wende mich an Dich, ja Dich, der Du diesen Text liest und gerade vor Deinem PC sitzt. Ist es nicht so, dass sich die ganze Welt nur um Dich zu drehen scheint - und es Dir vorkommt, als seist Du der Hauptakteur vor einer gewaltigen Kulisse, die nur für Dich gemacht ist ...

Versuche Dich einmal in einen Dir nahestehenden Menschen hineinzudenken, einen Menschen, der Fragen an Dich hat, der Dich liebt, Dir vertraut und Hilfe erwartet, wenn sie von Nöten ist.

Bist Du wirklich der, um den sich alles dreht ... oder einfach nur der, der in der gewaltigen Kulisse die Hoffnungen, Wünsche und Erwartungen anderer erfüllen kann? ...

Achte darauf, was passiert, wenn Du Deine Frau / Deinen Mann liebevoll in den Arm nimmst - oder Du Deinen Kindern ein Lachen ins Gesicht zauberst. Kannst Du die Dankbarkeit und Wärme spüren, wenn Du Hilfe anbietest und/oder leistest? ...

Ich denke, dass man die Antwort über den Sinn des eigenen Lebens im Leben der anderen nicht nur erkennen, sondern auch finden kann ...

Frage nicht Dich, sondern lies es einfach aus den Gesichtern ... denn Du bist es, der die Welt um die anderen dreht ...

Thomas - Webarche
Hallo!

Ist es nicht gleich, welchen Sinn jemand erst mal "verfolgt"? Dient nicht das Erreichen eines Ziels - in diesen hier angeführten Bereichen - sowieso der spirituellen Entwicklung?

Wünsche ich mir Glück - bin ich doch dazu angehalten, mir mein Leben anzuschaun, mir selbt zu begegnen und ich selbst besser zu erkennen.

Selbes gilt, wenn jemand nach wahrer Liebe Ausschau hält, oder nach tiefer Freude und Zufriedenheit usw.

Egal was ich anstrebe, indem WIE ich es anstrebe, wird es zu einem spirituellen Weg und Werden.

Herzlich, Daniela
Hallo,
alle 4 Fragen kann ich mit "Erleuchtung" beantworten.
In diesem Sinne
Gral
Der Dalai Lama sagte zu diesem Thema: "Sinn des Lebens ist es für sich Glück zu erlangen."
Zuerst dachte ich, das klingt aber egoistisch. Aber bei der weiteren Auslegung habe ich gemerkt, dass das stimmt. Denn nur wer glücklich ist, kann andere glücklich machen, kann Licht in die Welt bringen. Bin ich nicht glücklich sondern traurig, verletzt, böse... bin ich meinen Mitmenschen nicht zum Nutzen. Ich kann ihnen gegenüber kein Mitgefühl aufbringen. Nur wenn ich selbst glücklich bin kann ich zum Nutzen für die anderen sein. Denn Glück, dass man teilt vermehrt sich. Wenn man den anderen mit Liebe und Mitgefühl entgegenbringt, können auch sie das weitergeben. Friede kann möglich werden.
Ich wünsche euch friedvolle Weihnachtstage!
Kiki60
Alle Themen auf einmal, das ist für mich der wahre Sinn des Lebens. Bis auf Reichtum, das ist er ein Hindernis.
_________________
Herr ich bin dein Schaf. Herr ich bin dein Hirte. Herr du führest mich. Herr ich führe dich.
`hallo elisha,

ich kenne den vortrag bereits

abr ich hab versucht die seite zu laden aber die geht nich