Ist die Hölle exotherm oder endotherm?


Hört bzw liest sich interessant an.
Anonymous hat folgendes geschrieben:
Das ist jetzt aber ein Scherz jetzt, oder Dio??

Deas


Ich habe es einmal in irgendeinem Buch gelesen (möglicherweise etwas von Watzlawick). Jedenfalls ist es logisch nachvollziehbar.
...für die alten Wikinger und Berserker muss die christliche Vorstellung vom Paradies die Hölle gewesen sein.... die Vorstellung des muslemischen Paradieses dagegen gleich dem Himmel/Walhall.
Grund: Muhammad versprach mehr Jungfrauen....
-Thomas-
- ja, da hab' ich auch eine (ganz aktuelle) Parallele: für die Zeugen Jehovas
kommen Jene, die weder 'gläubig' waren noch besondere Untaten begangen haben,
nicht in den Himmel oder die Hölle, sondern werden einfach am Jüngsten Tag nicht
mit den Anderen auferweckt...
Ein Bild, das für viele Buddhisten dem Nirvana entspricht - also was für die Einen
Strafe ist, ist für die Anderen Belohnung
Ihr lieben,

scheint mir eine sehr subjektive Sache zu sein, mit der exo- oder endotermen Hölle.

Würde sagen, für diejenigen, die drin sind, ist die Hölle endotherm, kommt ständig neue Hitze rein, für die, die draußen sind, ist die Hölle exotherm, gibt Wärme ab, wie ein Ofen.



Alles Liebe von Yojo
_________________
"Es ist die Sehnsucht Gottes an diesem Tage, alle Menschen als eine Seele und einen Körper zu betrachten" (Bahá'u'lláh)
Hallo,
fällt denn keinem auf, daß das Leben, jetzt und hier schon. die Hölle ist? Denn wenn sie das nicht wäre, niemand sündigen würde, und die Welt ein Paradies wäre.

Am Ende aller Tage, wenn es das materielle Universum nicht mehr gibt, bzw. von diesem nur noch die Schlacke übrig geblieben ist, ist der Himmel das geistige Universum, und die Schlacke (der Rest vom materiellen Universum), in der die allerbösesten Seelen gefangen sind, die Hölle.
Also ist die Hölle alles andere als heiz.

Edit/
Ich habe hier noch etwas von Swedenborg gefunden:
Zitat:
- Dennoch, so betont er, wird das höllische Feuer nur von einem höheren Betrachter als solches wahrgenommen; für die Höllenbewohner selbst ist es weder Feuer noch überhaupt ein Brennen, sondern die ihnen eigene und ihnen angenehme Atmosphäre.
Die Offenbarung des Emanuel Swedenborg
Die Geschichte über die Thermodynamik der Hölle ist ein so wunderschönes Essay, dass es sehr peinlich anmutet, wenn hierzu z.T. (leider) triviale und/oder primitive Kommentare abgegeben werden. Nur weil "man" meint, einen Kommentar abgeben zu müssen.
Schweigt doch einfach und genießt den Text bei der 2. oder 3. Lesung.
_________________
Das Leben ist viel zu kurz um schlechten Wein zu trinken!
Hallo Wolfram,

der letzte "Schreiber" hat 2006 den letzten Kommentar abgegeben, "das Schweigen" dauert also schon viele Jahre


f.G.
Rose
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*
Im Kapitel 65 der Ährenlese schreibt Bahá’u’lláh, daß es an diesem "Ort" den Bedrücker eiskalt überläuft. Das wird im Falle einer Saunahitze nicht möglich sein.:


7 Wißt, daß die Welt mit ihrem Tand und Gepränge ver­gehen wird. Nichts ist von Dauer außer dem Reich Gottes, das keinem gehört außer Ihm, dem souveränen Herrn über alle, dem Helfer in der Not, dem Allherrlichen, dem All­mächtigen. Die Tage eueres Lebens werden ablaufen, und alles, womit ihr euch befaßt und dessen ihr euch rühmt, wird vergehen, und eine Schar Seiner Engel wird euch ganz gewiß zu Gericht laden an den Ort, wo der ganzen Schöp­fung die Glieder erbeben, wo es jeden Bedrücker eiskalt überläuft. Man wird euch befragen, was euere Hände in diesem euerem nichtigen Leben gewirkt haben, und euere Taten werden euch vergolten werden. Dies ist der Tag, der unvermeidlich über euch kommen wird, die Stunde, die keiner aufschieben kann. So bezeugt es die Zunge dessen, der die Wahrheit spricht, des Wissenden um alle Dinge.
_________________
...und die Menschen auf der Erde machen Wumtata!
Die Hölle ist endotherm,
das bedeutet, das Leiden komme vom ihrem Inneren,
nicht von Äußeren in sie hinein.

Die Seele selbst erschafft sich jeweils ihr Leiden.
Und sie Seele selbst erwählt, ob sie ihr Leiden fortsetzen möchte,
oder sich wieder der Freude zuwenden möchte.
_________________
Sind wir denn wirklich die heiligsten Wesen auf Erden?
>HIER KLICKEN<