Der nächste Gottesbote (Prophet, Gesandte...)


Liebe Freunde

Aus den Schriften Baha'u'llahs geht eindeutig hervor, dass es auch in der Zukunft Gottesoffenbarungen geben wird.

Der nächste Gottesbote (Prophet, Gesandte, Messias, Manifestation.) soll aber nicht vor dem Ablauf eines vollen Jahrtausends erscheinen.

Daraus ergeben sich natürlich interessante Fragen.

Wie wird er zu erkennen sein?

Wird er auf einer Wolke herabschweben?

Wir er "den Himmel aller Religionen" spalten?

Wird die Erde zum x-ten mal untergehen und dann doch nicht untergehen?

Werden wir Ihn überhaupt für nötig halten, wo doch die Bahai-Lehren so allumfassend (katholisch) sind?

Wozu noch eine Offenbarung?
Sind nicht Hindus,. Zoroastrier, Buddhisten,. Juden, Christen,. Moslems, Bahai.schon zu viele?

Werden wir ihn einsperren?

Werden wir tausende seiner Anhänger bestialisch töten und verfolgen?

Ist das alles wirklich nur der Ausdruck eines Göttlichen Willens?


Alles Liebe
_________________
"Die Erde ist nur ein Land und alle Menschen sind seine Bürger"
Bahà'u'llàh
Viel interessanter ist doch die Frage, wie wird man es mal wieder rechtfertigen, wenn er dann doch nicht gekommen ist.

Wird man sagen, jemand hat es einfach falsch interpretiert?

Oder wird man sagen, wir waren doch noch nicht bereit?

Oder wird man den Andersdenkenden vorwerfen, sie haben mit ihrem Verhalten den Gottesboten so weit verärgert, dass er sich’s doch wieder überlegt hat?

Oder wird man sagen, wir waren einfach zu blind ihn zu erkennen?

Oder wird man sagen, er war da, hat aber nur mit einigen wenigen Auserwählten heimlich gesprochen?

Wahrscheinlich wird man es einfach so wie immer machen und in der langen Liste nachschauen, welche Ausrede bisher am Wenigsten verwendet wurde, und diese dann nehmen. . .
Liebe Freunde

Es wird wahrscheinlich so sein wie es immer war.
99% aller Menschen werden entschieden gegen ihn sein und er wird trotzdem eine Weltreligion entstehen lassen.

Ausreden und "sichere" Beweise gegen ihn wird es natürlich auch in Hülle und Fülle geben.

So wie der sichere Weltuntergang (mit dem das Erscheinen ja von Vielen gleichgesetzt wird) schon x-mal verschoben wurde.

Alles Liebe
_________________
"Die Erde ist nur ein Land und alle Menschen sind seine Bürger"
Bahà'u'llàh
Gibt es denn bestimmte Kriterien, Merkmale des von den Bahā'ī erwartenden Gottesboten seitens Bahā' Ullāh?
robinson hat folgendes geschrieben:

soll aber nicht vor dem Ablauf eines vollen Jahrtausends erscheinen.


Ist das der genaue Wortlaut?
luschn hat folgendes geschrieben:
robinson hat folgendes geschrieben:

soll aber nicht vor dem Ablauf eines vollen Jahrtausends erscheinen.


Ist das der genaue Wortlaut?


Jup, ist der genaue Wortlaut:
KITAB-I-AQDAS hat folgendes geschrieben:

Wer vor Ablauf eines vollen Jahrtausends den Anspruch auf eine unmittelbare Gottesoffenbarung erhebt,¹ ist gewiß ein Lügner und Betrüger.
(...)
Wer immer diesen Vers anders deutet als nach seinem klaren Sinn, ist des Geistes Gottes und Seiner Barmherzigkeit, die alles Erschaffene umfaßt, beraubt.


Abd al-Rahman hat folgendes geschrieben:
Gibt es denn bestimmte Kriterien, Merkmale des von den Bahā'ī erwartenden Gottesboten seitens Bahā' Ullāh?

Meines Wissens nicht. Es gibt mehrere Beschreibungen über die Eigenschaften eines Gottesoffenbarer - die treffen aber auf alle Gesandten / Propheten / Offenbarer Gottes zu, also auch auf die Vorgänger!
Dann wären alle Sahajayogis Lügner, denn sie alle sind auf die eine oder andere Art Gottesoffenbarer, da sie durch die Öffnung des Kronenchakras und den Aufstieg der Kundalini entlang der Wirbelsäule mit dem göttlichen kosmischen Bewusstsein verbunden sind und somit Gefässe und Sprechrohre Gottes sind.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
Stimmt, `Abd´ul Bahā hat über die Eigenschaften eines Offenbarers geredet.
Abd al-Rahman hat folgendes geschrieben:
Stimmt, `Abd´ul Bahā hat über die Eigenschaften eines Offenbarers geredet.


Auf was beziehst du das "stimmt"?

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
leuthner hat folgendes geschrieben:
Dann wären alle Sahajayogis Lügner, denn sie alle sind auf die eine oder andere Art Gottesoffenbarer, da sie durch die Öffnung des Kronenchakras und den Aufstieg der Kundalini entlang der Wirbelsäule mit dem göttlichen kosmischen Bewusstsein verbunden sind und somit Gefässe und Sprechrohre Gottes sind.

Alles Liebe

Erich


Ein Gottesoffenbarer bestätigt die Lehren seiner Vorgänger im Kern und bringt zusätzliche neue zeitlich beschränkte und der Stufe der Menschen entsprechende Gesetze. Ich kenne die Sahajayogis nicht, aber zumindest nach dem, was auf Wikipedia darüber zu finden ist, scheinen sie nicht unbedingt zu der Kategorie Mensch zu zählen die durch die Gegend rennen und einen entsprechenden wie oben fomulierten Anspruch zu erheben.