O bauet auf Gott, denn Seine Güte ist ewig... Gottvertrauen


Gottvertrauen

O bauet auf Gott, denn Seine Güte ist ewig, und auf Seine Segnungen, denn
sie sind herrlich! O setzt euren Glauben in den Allmächtigen, denn Er irrt
nicht und Seine Gunst währet ewiglich! Seine Sonne gibt dauernd Licht, und
die Wolken Seines Erbarmens sind erfüllt vom Wasser des Mitleids, mit dem er
die Herzen aller benetzt, die Ihm vertrauen. Die Schwingen Seines
erfrischenden Windes tragen den verdorrten Seelen der Menschen ständig
Heilung zu.
---
Schaue nicht auf deine Schwäche; blicke vielmehr auf die Macht deines Herrn
die alle Reiche umfaßt.
---
Vertraue auf die Hilfe deines Herrn und erbitte, was du von den Gaben deines
Herrn des Unumschränkten, wünschst.
---
Setze alle Hoffnung auf Gott und halte beharrlich fest an Seiner
unerschöpflichen Barmherzigkeit. Wer außer Ihm kann den Elenden reich
machen, wer den Gefallenen aus seiner Erniedrigung befreien.
---
Vertraue auf Gott, weder Lob noch falsche Anschuldigung erschüttere dich ...
baue allein auf Gott.
---
In all deinen Angelegenheiten setze dein Vertrauen auf Gott und stelle sie
Ihm anheim.


Eine Auswahl aus den Baha'i Schriften

(Habe im letzten Satz "...stelle sie Ihm daheim" in "...stelle sie Ihm anheim" richtig gestellt, Yojo)
_________________
"Eine Stunde Nachdenkens ist mehr wert als
siebzig Jahre frommer Andacht."
Baha'u'llah
Meditative Texte täglich per Email