Probleme mit der deutschen Gesellschaft


Für Cortez weitergeleitet:

Im Rahmen meines Religionsunterricht befassen wir uns zur Zeit mit dem Islam. Insbesondere geht es nun darum, welche Probleme Moslems in Deutschland mit den gesellschaftlichen Regeln haben. Dabei meine ich vor allem religiöse Praktiken (zB. Kopftuck oder Nahrungsverbote), aber auch ethnische Grundsätze (Geschlechtertrennung, Scharî'a), die sich nicht umsetzen lassen bzw. im Konflikt zu den ethnischen Grundsätzen hierzulande und damit auch mit dem Grundgesetz stehen. Da es immer besser ist, solche umstrittenen Themen aus erster Hand zu erfahren, frage ich einfach sie (also die Moslime unter Ihnen) welche Probleme der oben genannten Art sich ergeben und auch wie Sie sie bewerten
_________________
mfG M.M.Hanel
Also ich bin der Meinung, dass sich Moslems in Deutschland viel zu wenig integrieren. Man darf nicht nur immer den Deutschen die Schuld an der fehlenden Integration geben, denn ich finde die Ausländer selbst solten den Willen zeigen, sich zu integrieren. Dazu gehört nun mal auch die Sprache und allgemeinen Sitten eines Landes anzunehmen. Schließlich wollen sie Staatsbürger werden. Zudem möchte ja niemand ihre Religionsausübung behindern Artikel 136 GG.
hallo judas

was für allgemeine sitten meinst du denn?

gruß jacqueline
Die Mentalität mein ich: Sprache, Kommunikation, Bräuche, Feste und Feiertage.
sprache und kommunikation verstehe ich.
aber bräuche, feste und feiertage sollte jeder für sich entscheiden wie und was er macht. mann will ja niemanden in seiner religionsausübung behindern, ein moslem feiert z.b. kein ostern.

gruß jacqueline
die Politiker und andere staatliche Medien verlangen eine
Integration, von Ausländern in Deutschland! Schön und gut, aber was tut die Politik und der Staat damit sich die Einwanderer bei uns einleben können auf den ersten Blick viel, Sprachkurse, ect. vor kurzem hat man sich von der Leitkultur verabschiedet für meine Begriffe sehr spät und so ist ein Vackum entstanden.
Subbgesellschaften? weshalb soll ein Türke, Araber oder Russe deutsch lernen? In den Großstädten kann man einkaufen, auf den Ämtern alles erledigen in der jeweiligen Muttersprache.
Sogesehen ist da was falsch gelaufen, ändern kann man das nicht mehr also muss ein anderes Model her.
Aber was?
Probleme gibt es nur dann, wenn es Feste sind die offizielle Feiertage sind (Weihnachten).
Ich bin kein Christ feiere Weihnachten dennoch. (ist ja eigentlich germanisches Jahresendfest ).
naja so viele Feiertage haben wir auch nicht mehr, und die die wir haben sind so kommerziell ausgerichtet, dass der wahre Sinn der Feste verloren gegangen ist.
Und kein Ende in Sicht.