schwanger


Hallo,

seit einigen Nächten träume ich schon, ich sei schwanger. Der Traum kürzlich war aber so real und drastisch, da vieles aus meiner Lebenssituation miteinfließt.

Im Traum weiß ich, ich bin schwanger. Das beunruhigt mich nicht sonderlich, aber die Frage, wie soll ich den Leuten erklären, schwanger zu sein, wenn ich doch seit Jahren schon abstinent lebe ? Auch im Traum kommt für mich eine Abtreibung nicht in Frage.

Was hat das zu bedeuten ?
"nur" ein brüten über einer "Sache"/"Problem" oder noch mehr ?
Ich habe übrigens keinen Kinderwunsch.

LG
Luna
Liebe Luna,

keine Angst, der Traum bezieht sich nicht auf ein leibliches Kind. Es ist eine Idee, ein Projekt, welches in dir heranreift, etwas, was du in deinem Herzen bewegst, was langsam in dir gestalt annimmt.....

Ein sehr positiv zu wertender, schöner Traum!

Alles Liebe von Yojo
_________________
"Es ist die Sehnsucht Gottes an diesem Tage, alle Menschen als eine Seele und einen Körper zu betrachten" (Bahá'u'lláh)
Liebe/r Yojo,

danke für Deine schnelle Antwort !

Ich hoffe, es wird nicht so lange dauern, wie eine 10 Mondschwangerschaft.... und das wirklich etwas schönes dabei herauskommt.

LG
Luna
das hatte ich aber auch, nur das ich irgendwann das "kind" im arm hatte....
Luna hat folgendes geschrieben:
Liebe/r Yojo


Liebe Luna, Lieber Yojo ist richtig.

Alles Liebe von Yojo
_________________
"Es ist die Sehnsucht Gottes an diesem Tage, alle Menschen als eine Seele und einen Körper zu betrachten" (Bahá'u'lláh)
Hallo ihr Lieben

Das eigene Neugeborene Kind im Arm halten zu dürfen, war für mich mit Abstamd das großartigste Erlebnis meines Lebens. Auch Monate und Jahre später bekomme ich noch feuchte Augen wenn ich im Fernsehen die Geburt eines Babis sehe und an mein eigenes Glück zurückdenke.

Alles Liebe
_________________
"Die Erde ist nur ein Land und alle Menschen sind seine Bürger"
Bahà'u'llàh
Hallo !

ich wollte nur noch erzählen, dass ich kürzlich träumte, dass Kind sei geboren !
Die Schwangerschaft war "über etwas brüten", jetzt sehe ich den Weg und als ich diesen erkannte, wurde das Kind im Traum geboren !


LG
Luna
Hallo Luna,

du hast es erkannt! Spitzenmäßig!

Alles Liebe von Yojo
_________________
"Es ist die Sehnsucht Gottes an diesem Tage, alle Menschen als eine Seele und einen Körper zu betrachten" (Bahá'u'lláh)
Positiv denken.......
Da das Traumkind kaum erdacht schon geboren ward, warten wir jetzt auf das positiv angefangene Projekt namens Traumenkelkind - der Traum erträumt sich noch etwas Grösseres......
Ich drück` Dir die Daumen....
-Thomas-