Ich würde auch gerne zum Islam wechseln


Das stimmt doch garnicht von wegen Todesstrafe jeder ist beim islam wilkommen und kann genau so gut aussteigen
Zitat:
Das stimmt doch gar nicht von wegen Todesstrafe jeder ist beim Islam willkommen und kann genau so gut aussteigen

Es gibt viel stellen in welchen es heißt: (Ihr sollt mit ihnen kämpfen, oder sie werden Muslime (48,16).)

Es findet sich im Islam die Verordnung, wer vom Islam
abfalle, müsse mit dem Tod bestraft werden, weil er nicht mehr ein Muslim ist. Das Neue Testament kennt das nicht.

Der Islam ist eine spezifisch arabische Kulturreligion. Solange
das nicht vollends verstanden ist, kann auch der Islam unmöglich verstanden werden … [und die Menschen im Westen] werden niemals verstehen, weshalb Muslime auf diese Art und Weise leben und handeln.
_____________________________________________-
2. Korinther 13, 11 Im Übrigen, ihr Brüder, freut euch, lasst euch Zurechtbringen, lasst euch ermahnen, seid eines Sinnes, haltet Frieden; so wird der Gott der Liebe und des Friedens mit euch sein!

Röm 12, 17 Vergeltet niemand Böses mit Bösem! Seid auf das bedacht, was in den Augen aller Menschen gut ist. 21 Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.
Zitat:
[und die Menschen im Westen] werden niemals verstehen, weshalb Muslime auf diese Art und Weise leben und handeln



---> http://www.geistigenahrung.org/ftopic18158.html
Im Koran steht kein Gebot bzgl. Kopftuch. Es liegt in deiner von Gott gegebenen Freiheit zu entscheiden, ob du nun Kopftuch tragen willst oder nicht.

Sehr wohl und es steht auch, wenn die frauen alt geworden sind können sie ihren schleier wieder abnehmen. pf...

Also dieser "Mordauftrag" resultiert aus der Zeit, in der sich viele Heuchler zum Islam bekannt haben, um Unfrieden zu stiften.
Heute ist dieses Gesetz aber nicht mehr nötig und nur sehr Strenge, meist aus Arabien, halten daran fest.

Ah ja, dann könnte ich schlicht und einfach mal behaupten, dass ihr jetzt auch schweinefleisch essen könnt, weil ja der kühlschrank erfunden wurde, und es daher nicht mehr NÖTIG ist auch schweinefleisch zu verzichten.

Nur der Koran allein ist absolut gültig!

Das stimmt nicht.
Salem Aleikum!
Ich bin 19, eine Deutsche und die Verlobte eines Moslems. Eigentlich bin ich evangelisch, also Christin, aber ich davon nicht so überzeugt, zudem auch keine Strenggläubige! Mein Mann und ich unterhalten uns oft über den Koran! Arabische Buchstaben kenne ich bereits, ich würde es gerne auch sprechen und verstehen können, aber mein Mann hat keine Lust mir das beizubringen, und deshalb kann ich leider den "Originalkoran" also auf arabisch nicht lesen. Ein bisschen hab ich ihn mir schon auf deutsch angeschaut, aber dort sind viele falsche Übersetzungen. Ich überlege, ob ich zum islam wechseln soll, aber da ich nicht so viel darüber weiß, habe ich so gut wie keine Ahnung worauf ich mich da einlassen würde! Nur eins steht fest: Kopftuch würde ich nicht tragen, das ist in meinem Beruf nicht so gerne gesehen, zudem weiß ich, wie ich Männerblicke von mir ablenken kann.
Es wäre sehr nett, wenn ihr mir etwas darüber erzählen könntet, was mich erwartet, also welche Veränderungen zu meinem jetzigen Leben. Und welche Regeln, Gesetze usw. es im islam gibt!
Danke, eure Carina
Maselame
Zitat:
Ah ja, dann könnte ich schlicht und einfach mal behaupten, dass ihr jetzt auch schweinefleisch essen könnt, weil ja der kühlschrank erfunden wurde, und es daher nicht mehr NÖTIG ist auch schweinefleisch zu verzichten.


Nein, Schweine fleisch ist ungesund!

http://www.beepworld.de/members51/islamru2/sfleisch.htm

Warning: touch(): Utime failed: Operation not permitted in /www/htdocs/w0103691/includes/template.php on line 159