Was geben dir Gebete und Meditation?



Was geben dir Gebete und Meditation?
Vergiss es, da kann ich mich nicht konzentrieren!
0%
 0%  [ 0 ]
Alles!
100%
 100%  [ 23 ]
Ich bete nur vor einer schwierigen Prüfung
0%
 0%  [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 23


_________________
"Alle Religionen lehren, daß wir einander lieben und unsere eigenen Fehler herausfinden sollten, bevor wir uns erkühnen, die Fehler anderer zu verdammen, und daß wir uns nicht über unseren Nächsten erheben dürfen." -- Abdul-Baha
Ich glaube, dass Gebet und Meditation uns naeher mit Gott bring, unserem Herrn. In einer Welt von Chaos und Hass, ist es immer gut, Gott um Hilfe und Beistand zu bitten
Meditation bedeutet das Verlöschen aller Vorstellungen und die Rückkehr zur Quelle.
Meditation (wie Gebet) ist die demütige Annäherung an das allgegenwärtig Unendliche.
Und es wäre erstrebenswert, diesen Zustand beizubehalten...
Code:
1Thess 5,16: Seid allezeit fröhlich, 17betet ohne Unterlaß, 18seid dankbar in allen Dingen
hallo,

meine Antwort fehlt zum ankreuzen:

Abstand und einen klareren Kopf..

(.. nur für den Moment)


Gruss
Ihr Lieben,

Gebet und Meditation ist der Zustand inniger Zwiesprache, der Zustand der Einheit und Verbundeheit, der Zustand der Nähe und der Liebe.
Gott zu erkennen und anzubeten ist der Zweck unserer Erschaffung. Also finden wir in diesem Zusand Erfüllung, und Erfüllung, wäre dann ... alles?
"Laßt eure Taten wundervolle Gebete sein (Abdu'l-Bahá)" zeigt die Tragweite weit über den Lippendienst hinaus.
"Durch die Fähigkeit zur Meditation erlangt der Mensch das ewige Leben"(Abdu'l-Bahá) beleuchtet ganz besonders die Wichtigkeit.

Alles Liebe von Yojo
Gelassenheit, Inneren Frieden ,Kraft,Mut zum weitermachen,Verstaendnis, Erkenntnis,Konzentration auf das Wesentliche,
uvm.

Ellen
also mir geben sie einfach nur antworten, und sie helfen mir, wieder klar zu denken, und eine lösung zu finden.
Anis hat folgendes geschrieben:
Ich glaube, dass Gebet und Meditation uns naeher mit Gott bring, unserem Herrn. In einer Welt von Chaos und Hass, ist es immer gut, Gott um Hilfe und Beistand zu bitten


Ich weiß nicht ob sie mich tatsächlich näher zu Gott bringen, aber sie beruhigen dich. Angenommen du bist verzweifelst, betest zu Gott, du beschimpfst ihn sogar schon fast. Alles ist unheimlich beruhigend also zumindest besser als seinen Frust in sich hinein zu fressen.
_________________
Ist es nicht verrückt ... dieser Kreis des Lebens! ( ... Zeit verläuft wohl nicht linear... ?!? )
Nun lieber Yuest, ob Zeit linear verläuft, hängt vom Standpunkt des Betrachters ab.. Zeit ist die übergeordnete Dimension, die unsere drei erkennbaren Dimensionen einschliesst. Von unserem dreidimensionalen Standpunkt aus begreifen wir sie linear, als gerade Einbahnstrasse nach vorne. Mathematisch können wir erkennen, das es Materieteilchen gibt, die sich in der Einbahnstarsse Zeit rückwärts bewegen, und ein Forscher der an seiner Doktorarbeit schreibt hat mit seinem Doktorvater Indizien dafür gefunden, das sich diese Teilchen scheinbar willkürlich in der Zeit bewegen....

Einzig in der Meditation schein die Zeit für uns nicht zu existieren; zumindestens während wir uns in der Meditation befinden. Unterstellen wir mal, das der gefühlte Zustand der Nichtexistenz der Zeit während der Meditation "real" ist - tja, dann könnte Zeit wirklich nicht linear verlaufen...
Hallo friend,

Ich bete 10-mal am Tag (Morgengebet, Tischgebet zum Frühstück, Vormittagsgebet, Tischgebet zum Mittag, Mittagsgebet, Tischgebet zum Vesper, Nachmittagsgebet, Tischgebet zum Abendbrot, Abendgebet).
Das gibt mir Kraft und Ausgleich mit Gott.
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!