Eine Milliarde Moslems sollen sich also irren?


BITTE VOM ERSTEN BIS ZUM LETZTEN BUCHSTABEN DURLESEN!
Alles Lob gebührt Allah!

Professor Emeritus Keith L. Moore8 einer der bekanntesten Wissenschaftler der Welt auf dem Gebiet der Anatomie und Embryologie, ist der Verfasser des Buches The Developing Human [Der sich entwickelnde Mensch], das in acht Sprachen übersetzt wurde. Dieses Buch ist ein wissenschaftliches Nachschlagewerk und wurde in den Vereinigten Staaten von einem speziellen Komitee zum besten von einer Person verfasstes Buch ausgewählt. Dr. Keith Moore ist Professor der Anatomie und Zellbiologie an der Universität von Toronto, Kanada. Dort war er außerordentlicher Dekan für Grundlagenwissenschaft an der medizinischen Fakultät und acht Jahre lang war er Vorsitzender der Anatomie-Abteilung. 1984 erhielt er den begehrtesten Preis auf dem Gebiet der Anatomie in Kanada, den J.C.B. Grant Award von dem Kanadischen Verein der Anatome. Er leitete viele internationale Vereinigungen, wie den Kanadischen und Amerikanischen Verein der Anatome und der Vereinigung für Biowissenschaften.

Während der Siebten Medizin Konferenz in Dammam, Saudi-Arabien, 1981 sagte Professor Moore: „Es war für mich ein großes Vergnügen, dabei zu helfen, Feststellungen aus dem Quran über menschliche Entwicklung zu erläutern. Mir ist klar geworden, dass Muhammad dieses Wissen von Gott erhalten haben muss, denn das meiste von diesem Wissen wurde erst Jahrhunderte später entdeckt. Das zeigt meiner Meinung nach, dass Muhammad ein Prophet Gottes sein muss.”9 (Um das RealPlayer Video zu diesem Kommentar in englischer Sprache anzusehen, klicken Sie bitte hier ).

Daraufhin fragte man Professor Moore folgendes: „Bedeutet das, Sie glauben, dass der Quran Gottes Wort ist?” Er antwortete: „Ich habe keine Schwierigkeiten damit, das zu akzeptieren.”10

Dährend einer Konferenz stellte Professor Moore fest: „…Weil die Entwicklungsstufen des menschlichen Embryos komplex sind, und an den kontinuierlichen Prozess der Änderung bei der Entwicklung gebunden ist, wird vorgeschlagen, ein neues Klassifizierungssystem zu entwickeln, bei dem die in Quran und Sunnah (was Muhammad sagte oder empfahl) erwähnten Begriffe verwendet werden. Das vorgeschlagene System ist einfach, verständlich und stimmt mit dem derzeitigen Wissen über die Embryonalentwicklung überein. Die intensiven Studien des Quran und des Hadith (glaubwürdig überlieferte Berichte von den Gefährten des Propheten Muhammad über seine Aussagen, Taten oder Empfehlungen) die ich in den vergangenen vier Jahren vorgenommen habe, haben mir ein Klassifizierungssystem für menschliche Embryos enthüllt, das erstaunlich ist, zumal es aus dem siebten Jahrhundert n.Chr. stammt. Obwohl Aristoteles, der Begründer der Embryonal-Wissenschaften bei seinen Studien im vierten Jahrhundert v.Chr. an Hühnereiern erkannte, dass sich Kükenembryos in Phasen entwickeln, konnte er keine Details über diese Stadien angeben. Soweit von der Geschichte der Embryologie bekannt ist, war von den Stadien des menschlichen Embryos und deren Klassifizierung bis zum zwanzigsten Jahrhundert wenig bekannt. Aus diesem Grunde können die Beschreibungen des menschlichen Embryos im Quran im siebten Jahrhundert nicht auf wissenschaftlichem Wissen basieren. Die einzige vernünftige Schlussfolgerung ist: diese Beschreibungen wurden dem Propheten Muhammad von Gott offenbart. Er konnte derartige Details nicht wissen, auch war er Analphabet ohne jegliche wissenschaftliche Ausbildung..”11 (Sehen Sie das RealPlayer Video zu diesem Kommentar in Englisch ).
Selam -Muslim-!

Es bringt nichts, die Seiten zu kopieren! Die Ungläubigen werden so oder so alle möglichen Zeichen Gottes ablehnen!

Du kannst ja einfach die Seite angeben, wo die Wissenschaftserklärungen vorzufinden sind!

http://www.way-to-allah.com/wunder_des_islam.html
"So wissenschaftlich scheinen sie auch wieder nicht zu sein, sonst wären bereits alle Wissenschaftler Moslems und nicht nur ein verschwindend geringer Bruchteil."
1:Das viele nicht glauben wollen, liegt nicht an mangelden Beweisen,sondern weil sie stur sind und die Wahrheit nicht wahr haben wollen

2:Fals du das noch nicht weisst...Der Islam ist die schnellst wachsende Religion weltweit (was übrigens nichtislamische seiten bekannt geben)und Es liegt nicht an ihrer Intelligenz sondern an ihrer Aufrichtigkeit bezüglich gott weshalb Allah sie alle rechtleitet.

3:Die Verse sind EINDEUTIG die muss man nicht interpretieren.Ebenso wie eine bestimmte Wand weiss ist,und nicht lila,da muss man nichts uminterpretieren weil die Sache offensichtlich ist.Das Problem hierbei ist nur die Sturheit die Einen die Sache nicht erkennen lässt.Ebenso sind die Verse offensichtlich......Und da wandte er sich zum Himmel welcher noch aus Rauch bestand.. (41-11)Und Er erschuf jedes Lebewesen aus Wasser.

4:Ich habe es schon oft gesagt und ich sage es nochmal WISSEN DANN REDEN!!!!
Tu mir bitte nur einen Gefallen schau dir diese Sachen genau an,was du bisher nicht getan hast, und finde raus was Wissenschaftler dazu gesagt haben.

5:Das der Islam von Muslimen nach vorne gebracht wird (die diese Religion praktizieren) und nicht von anderen ist doch wohl klar.Die anderen sind ja keine Muslime und können von daher keine zu dieser Religion rufen weil sie selbst nicht überzeugt sind.Und das nicht alle Wissenschaftler Muslime sind ist doch auch klar,weil es nicht davon abhängt Wissenschaftler zu sein um den Islam anzunehmen.Und weil alle Wissenschaftler nicht diese Religion bestätigen,lieber Groomlake,liegt daran, dass sie nichts von dieser Religion wissen weil sie durch der ganzen Gegenpropaganda und durch viel Beschäftigung nicht dazu kommen sich damit zu befassen.

6:Hast du eigentlich schonmal diese Seite besucht???(www.islam-guide.com)Und hast du die angehört oder durchgelesen was NICHTMUSLIMISCHE UND WELTWET BEKANNTE WISSENSCHAFTLER zu den Versen gesagt haben.Ich denke auf keinen Fall,denn sonst hättest du dich nicht wiederholt in deinen Aussagen.Ich habe dir damit bereits eine eindeutige Bweisgrundlage gezeigt.Aber wie kannst du noch weiter mit mir diskutieren, ohne dich zuvor mit der Seite beschäftigt zu haben.Also das finde ich wirklich subjektiv.Bitte schau rein,Und rede bitte dann erst.Der islam hängt auch nicht von dieser Seite ab aber sie ist geeignet für leute wie du.


Aberwas solls Allah (s.t) sagt:Der richtige Weg ist klar erkennbar geworden wer nun will soll gläubig sein und wer will soll ungläubig sein......

7:Du musst nicht daran glauben. Jeder Mensch kann selber für sich entscheiden welchen Weg er gehen will.Man kann niemandem das Paradies aufuwingen.Aber du musst wissen, dass das Leben vergänglich ist.Und dass du nichts zu verlieren hättest, wenn du dich mit VERSTAND UND OFFENHEIT damit beschäftigst.Aber ich geb dir eine tipp wie du die überzeugung finden kannst.......Bitte Gott um rechtleitung zur wahren Religion, tu das mit aufrichtigkeit und Er wird dich leiten, denn er ist der Allhörende
aleikum salam wa ramatu lahi wa barrakatu zaf-ad!

Ich danke dir bruder,für die Erinnerung.
Du hast natürlich recht.Hast du eigentlich msn??
Gebe ich nicht gerne raus, meine adresse, so öffentlich...

Vergiss auch nicht -Muslim- dass auch Wissenschaftler selbst den Koran ablehnen wegen ihrer Sturheit!

Das ist das faszinierende am Koran! Die Ungläubigen verharren in ihrem Hochmut, doch die Gläubigen gewinnen an Glauben!

doch wenn du willst, kannst du deine eigene angeben!

selam!
schick mir wenn du willst deine msn auf meine email adresse......AbuSadeq@web.de
Zitat:
Das viele nicht glauben wollen, liegt nicht an mangelden Beweisen,sondern weil sie stur sind und die Wahrheit nicht wahr haben wollen

Niemand wird sich eindeutigen wissenschaftlichen Beweisen widersetzen.
Sie wurden einfach noch nicht erbracht, das ist der wissenschaftliche Fakt.
Zitat:
Der Islam ist die schnellst wachsende Religion weltweit (was übrigens nichtislamische seiten bekannt geben)und Es liegt nicht an ihrer Intelligenz sondern an ihrer Aufrichtigkeit bezüglich gott weshalb Allah sie alle rechtleitet.

Wachstum allein ist kein Argument für den Wahrheitsgehalt, da verschiedene profane Faktoren dafür verantwortlich sind.
Zitat:
Die Verse sind EINDEUTIG die muss man nicht interpretieren.

Wenn sie so eindeutig wären, würde es nicht so viele verschiedene Interpretationen geben.
Zitat:
Ich habe es schon oft gesagt und ich sage es nochmal WISSEN DANN REDEN!!!!

Eine auch von mir bevorzugte Aussage.
Zitat:
Tu mir bitte nur einen Gefallen schau dir diese Sachen genau an,was du bisher nicht getan hast, und finde raus was Wissenschaftler dazu gesagt haben.

Nenne mir eine objektive rein wissenschaftliche Seite und ich werde dem sofort nachkommen.
Zitat:
Und weil alle Wissenschaftler nicht diese Religion bestätigen,lieber Groomlake,liegt daran, dass sie nichts von dieser Religion wissen weil sie durch der ganzen Gegenpropaganda und durch viel Beschäftigung nicht dazu kommen sich damit zu befassen.

Jeder hat heutzutage Zugriff auf diese Informationen. Deshalb ist eine Gegenpropaganda gegen objektive Beweise nicht mehr möglich.
Zitat:
Hast du eigentlich schonmal diese Seite besucht???(www.islam-guide.com)Und hast du die angehört oder durchgelesen was NICHTMUSLIMISCHE UND WELTWET BEKANNTE WISSENSCHAFTLER zu den Versen gesagt haben.

Wenn sie das getan haben, dann ganz sicher auch auf anerkannten wisenschaftlichen Informationsseiten.
Link?
Zitat:
Du musst nicht daran glauben.

Um den Glauben geht es nicht. Der Glaube eines jeden Menschen ist Heilig, da er ein Stück Annäherung an das Göttliche bedeutet.

Mir geht es ausschliesslich um handfeste Beweise, die es nun mal nicht gibt.
Sonst hiesse es Wissen, nicht Glauben.
Hi Groomlake(mein letzter Versuch)
www.islam-guide.com
Soviel ich aus deinen Zeilen rausgelesen habe würden dich Eindeutige Beweise zum Islam bewegen aber korrigiere mich wenn ich falsch liege.
www.islam-guide.com
Also lieber Groomlake du musst eines wissen.
Wenn Gott da ist (und Er, erhaben ist er, ist da)
Dann gibt es folgerichtig auch eine Religion. Denn allein schon weil er uns erschaffen hat ist es bindend für ihn , dass Er uns eine fehlerfreie Richtlinie vorgibt, nach der wir leben müssen.Ansonsten wäre Er ungerecht.Das kann unmöglich sein, den Das Wasser das vom Himmel kommt, die Wolken, Die Sonne, der Mond,die Winde unsere komplizierten Körperorganismen und alle anderen Geschöpfe sind Zeugen Seiner Barmherzigkeit sure 45 2. Die Offenbarung des Buches stammt von Allah, dem Erhabenen, dem Allweisen.
3. Wahrlich, in den Himmeln und auf der Erde sind Zeichen für die Gläubigen.
4. Und in eurer Erschaffung und all den Geschöpfen, die Er (über die Erde) verbreitet hat, sind Zeichen für Leute, die einen festen Glauben haben.
5. Und in dem Wechsel von Nacht und Tag und in dem, was Allah vom Himmel an Versorgung niedersendet, wodurch Er die Erde nach ihrem Tod neu belebt, und in dem Wechsel der Winde sind Zeichen für Leute, die Verstand besitzen.
6. Dies sind die Verse Allahs, die Wir dir in Wahrheit verlesen. An welche Verkündigung wollen sie denn nach Allah und Seinen Versen (sonst) glauben?
.......... Ich hoffe du kannst mir folgen,aber ich denke schon.Diese Richtlinie war und ist der Islam was bedeutet Islam? Islam bedeutet wenn man es insDeutsche übersetzt Erlangung von Frieden durch die Hingabe unter Gottes Willen und dazu haben alle propheten aufgerufen.Wir glauben deswegen auch an alle Propheten.
Glaube ist auch nur eine Übersetzung es heisst im arabischen "Iman"Das ist nicht blosser Glaube, sondern eine innere Überzeugung die man nur durch Wissen erlangen kann.soviel dazu

Was den Link angeht
Diese Wissenschaftler haben dies bestimmt auch auf anerkannten Informationsstellen getan und wenn einem ein Link diesbezüglich bekannt ist,so bitte ich eindringlich uns diesen Link mitzuteilen.Immerhin geht es hier um eine Menschenseele oder mehrere die wir mit Allahs hilfe vor dem Höllenfeuer retten können
Also ich bitte dich eindringlich ,dir die Komentare von den Wissenschaftlern zu den Koranversen anzuschauen.Du kannst dir ja dann die Namen von den Wissenschaftlern notieren und dir im internet Informationen über sie besorgen.

Oder bist du etwa nicht in der Lage richtig von falsch zu unterscheiden.Wenn ja, dann schau dir das bitte an.Ich habe momentan keine andere Quelle als eine islamische.Ist sie etwa schon von vornerein verkehrt weil sie islamisch ist??Das zu behaupten ist subjektiev und voreingenommen.

Ich gebe dir 4 gute Gründe dich damit zu befassen

1u hast nichts zu verlieren

2u bist vergänglich du wirst ohne Zweifel irgendwann mal diese Erde verlassen.(woher? warum?wohin?)

3:Gott droht mit einem feuer dessen brennstoff Menschen und Steine sind,welches für ungläubige und auch sündhafte muslime vorbereitet ist, nur dass die muslime irgendwann raus kommen,die anderen müssen wegen ihrem Unglauben ewig darin bleiben.Willst du das wirklich riskieren????

4:Allah hat ein ewiges Paradies für die Gläubigen vorbereitet worin sie haben was ihre Seelen begehren.Du kannst mir nicht erzählen,dass du ewige Glückseeligkeit OHNE ZU STERBEN nicxht willst und stattdessen das Feuer


Also du musst für dich entscheiden was du willst.

Ich rate dir nochmal eindringlich dich damit zu befassen. www.islam-guide.com
Hallo zusammen
Hier ist etwas Interessantes was vielleicht weiter hilft...http://www.harunyahya.com/de/m_video_detail.php?api_id=1131
einfach mal anschauen
Und warum bittest du nicht einfach Gott darum dich rechtzuleiten in die richtige Religion
Beispiel:Oh Herr, wenn du wirklich da bist und wenn der Islam die richtige Religion ist, dann bitte Oh Herr leite mich recht und bewahre mich vor dem Höllenfeuer.Also Allah sagt in Sure Ghafir(40)
bittet mich Ich werde eure Bittgebete erhören.
Das kannst du ja machen wenn du alleine bist

Und ausser dem sagt Allah s.t:Oh meine Diener, Ihr geht alle in die Irre ausser dem, den ich rechtleite.So bittet mich um Rechtleitung und ich leite euch recht

Also wenn du selbst dazu nicht bereit bist, dann liegt das wirklich an Sturrheit.
Frieden sei auf jeden der der Rechtleitung folgt
http://www.islam-guide.com/video/kroner-1.ram