Was ist der Sinn des Lebens?


Hi, der Sinn des Lebens ist, andere Glücklich zu machen
Der Sinn des Lebens ist das Leben selber. Jeder sollte das beste daraus machen.
Für mich besteht der Sinn des Lebens darin Gott zu dienen.
Wenn man das auf gewissenhafte und ehrliche Weise tut, vervollkommnet man dadurch auch seinen Charakter, seine Seele.

Gruß
Afsaana
Hi!
Meiner Meinung nach ist der Sinn des Lebens ist für das Individuum unterschiedlich. Jede Seele, also jeder Mensch kommt mit einer bestimmten Aufgabe auf diese Welt. Leider geht diese Aufgabe während des Heranwachsens verloren, und viele Menschen widmen sich anderen Zielen, die oft komplett gegensätzlich der Aufgabe ist, die man zu Anfang hatte.
Irgendwann, wenn man genau hinhört, kommt der Sinn zu einem zurück!

Man sollte einfach so leben, wie man es für richtig und gut hält.

Liebe Grüße,
Branwen
Zitat:
Jede Seele, also jeder Mensch kommt mit einer bestimmten Aufgabe auf diese Welt


Und wie kommst Du darauf?

Gruß
ich denke,
der sinn des lebens ist das leben an sich.man sollte es geniessen,den es wird der tag kommen an dem es zu spät ist.

liebe grüsse jaggi
schließt der Genuß auch ein, dass es auf Kosten anderer Menschen oder Lebewesen geht? - Anders ausgedrückt: kannst Du das mal konkretisieren, oder ist das zuviel verlangt?

Gruß!
Was ist der Sinn des Lebens? Erfahrungen sammeln, innerlich wachsen,Entscheidungen treffen, Maßstäbe für sich entwickeln, Freundschaften schließen, sich ein soziales Umfeld schaffen und- für viele ein großes Glück-, in einer Familie zu leben und bei sich Kinder aufwachsen zu sehen, also für andere da zu sein, Liebe und Freude schenken.Nicht alles mag gelingen, aber am Gelingen arbeiten, ist auch schon eine schöne Herausforderung. und ja, Interessen entwickeln für die Vielfalt des Lebens und der menschlichen Entdeckungen und Erfindungen, der Geschichte und der Literatur und einen Beruf zu erlernen, der mich erfüllt, der möglichst nicht nur ein Mittel zum Zweck des Broterwerbs ist und falls doch, sich einen Ausgleich schaffen in den o.g.Betätigungsfeldern.
Gott finden und Ihm dienen, denn Er dient.
Kommt da schon wieder jemand mit "dienen", Himmel, wo kommt diese Marotte nur her?

Gruß

Warning: touch(): Utime failed: Operation not permitted in /www/htdocs/w0103691/includes/template.php on line 159