Wenn es Gitt gibt - warum habe ich so ein Leben?


@ Irmi:

Wenn du diese Gottesvorstellung im Moment noch benötigst um dich weiter zu entwickeln, ist absolut nichts dagegen einzuwenden.
Wenn es dich darüberhinaus noch unterhält, erst recht nicht.

Du hast noch sehr viel Zeit, es besteht kein Grund zu übertriebener Hast.
Und in manchen Fällen werden die Letzten gar die Ersten sein, wie du ja weisst.
groomlake @ nebulös
find ich ja drollig
aber ich glaube auch man sollte niemandem ein rückständiges gottesverständnis vorwefen
obwohl du das so sicher nicht gemeint hast
Zitat:
Es hat m.E. keinen Sinn, weiter auf deine primitiven Provokationen einzugehen.


Oooch, hättest du irgendetwas interessantes und durchdachtes zu sagen, dann würde mich dieser Rückzug jetzt aber echt treffen!

Zitat:
Im Gegensatz zu dir will ich mich konstruktiv austauschen.
Dein Grund ist offensichtlich: Trolling.


Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die wahren Trolle meist die anderen als Trolle beschimpfen...
Aber was soll’s, die Zeit wird zeigen, wer hier der Troll ist!
Ein Frage an alle im Forum:
wie erklärt ihr euch die Existenz von Persönlichkeit. Ist das nur eine fixe Idee in unserem Gehirn oder hat es noch einen anderen Grund, dass der Mensch sich als Persönlichkeit empfindet?
Setzt die Tatsache, dass der Mensch Persönlichkeit besitzt nicht auch eine Ursache dafür voraus? Wir haben uns selbst ja nicht ausgedacht, oder? Wir sind einfach da und sind so wie wir sind.

Herzlichst von Irmi

Gott l(i)ebt!
Was genau meinst du damit, wenn du von Persönlichkeit sprichst? Meinst du damit eher die persönliche Individualität, also die Einzigartigkeit jeder Person, oder dass sich Erkennen als Person, also eher das vorhanden sein von Bewusstsein?
Hallo Nebulös,
Persönlichkeit beinhaltet beides und noch mehr.
"Ich" bin entweder Mann oder Frau, habe eine persönliche Individualität, die niemand anders sonst besitzt - selbst wenn ich eineiiger Zwilling bin und was ich noch glaube, habe eine besondere Fähigkeit, die nur "ich" besitzte, d.h. das Universum ist ohne "mich" unvollständig. Ist nicht auch jede Schneeflocke in all ihrer Vergänglichkeit einzigartig und von vollkommener Schönheit? Wieviel mehr steckt da in jedem einzelnen Menschen!
Ist das Zufall aus Chaos?
Ja und dass ich mich als Person erkenne, das mag ein Entwicklungsprozess sein, denn oft versuchen Menschen ein Vorbild zu "kopieren" oder jemand ist neidisch auf andere Personen, aber das ist nur so weil dieser Mensch seine Einzigartigkeit und den daraus resultierenden Wert noch nicht erkannt hat.
Herzlichst von Irmi
Hi Irmi I.

viellecht ist es das was wir lernen müssen.
unser "ego"zu verstehen, zu erkennen das ich nicht alleine bin, mich als "gleichwertiges" teil des ganzen
verstehen, und so zu handeln.
Zitat:
viellecht ist es das was wir lernen müssen.
unser "ego"zu verstehen, zu erkennen das ich nicht alleine bin, mich als "gleichwertiges" teil des ganzen
verstehen, und so zu handeln.

So ist es.
Jedes noch so kleine Rädchen einer Maschine ist unbestreitbar ein einzelnes Teil.
Genauso unbestreitbar ist auch, dass die Maschine ohne dieses Rädchen nicht funktionieren würde und darüberhinaus, dass sie eigentlich nichts weiter als die Summe ihrer Teile ist und dennoch weitaus mehr, da sie alles verbindet und allem seinen Sinn gibt.

So verhält es sich mit der Beziehung Ego - Universum.
Zitat:
Ist das Zufall aus Chaos?


Es ist Zufall aus Ordnung, würde ich sagen
Eineiige Zwillinge sind ein gutes Beispiel, dass sie sich trotz ihrer Ähnlichkeit dennoch unterscheiden, liegt daran, dass sie zwangsläufig ein etwas anderes Leben haben. Das Gehirn entwickelt ja fortlaufend Strukturen, die abhängig von dem sind, was wir sehen, hören und erleben. Da reicht es schon, dass ein Zwilling nach links und der andere nach rechts schaut, um andere Strukturen herauszubilden. Im Laufe der Zeit bildet sich so ein eigenes Gehirn mit einer eigenen Individualität.
Die individuelle Persönlichkeit hängt also von den genetischen Vorgaben und prägenden äußeren Einflüssen zu Lebzeiten ab.
Tatsächlich Zufall? Aus welcher Ordnung dann? Woher kommt Ordnung?

Forum -> Gott