Habe selbst Angst vor dem Tod


Hi
habe selbst angst vor dem Tod
und denke abends auch meistens dran im schlaf zu sterben
aber später schlafe ich ein und stehe morgens fröhlich auf
tagsüber denke ich nicht so dran aber wenn ich dran denk ich habe sehr viele freunde die werden mit mir sterben und die haben kein schiss
ich denke dann wir werden mit 80
friedlich sterben

aber bei mir sind nicht so dolle panikatacken
wenn ich angst kriege rede ich mit meinem bruder über das leben
und dann gehts mir besser

zum schluss denke ich am abend meine aufgabe ich das beste aus meinem leben zu machen
und die meisten menschen helfen wie es nur geht

von jedem gesunden mensch besteht eigentlich die aufgabe den armen menschen zu helfen
das ist meine meinung und so werde ich sehr lange mit weiterleben obwohl ich ja erst 14 bin
liebe grüss
cenk
Viele Menschen haben angst vor dem tode aber meistens nicht die moslems wieso?.
weil wir genau wissen was nach dem tot geschieht das leben ist wie ein test den erst nach dem tode lebt man unendlich entweder in der hölle oder im paradies.allah gab uns so einen körper der nicht für ewig hällt wieso ?
weil es nach dem leben noch ein leben gibts und das ist das leben für ewig war man auf der erde unartig und hat nicht die regeln des islams bevollkt kommt man in die hölle war man aber auf der erde artig und hat die regeln bevolkt kommt man ins paradies ganz einfach.
es gibt keine "Beweise" im herkömmlichen Sinne. Das wäre ja auch zu schön. Hättest Du einen wissenschaftlichen Beweis für Gott und ein Weiterleben nach dem Tod, würdest Du dieses Thema abhaken und in den Schrank stellen. Nein, nur ein Geheimnis kann einen derart in Unruhe versetzen, dass Gedanken darüber an die Substanz gehen. Und das ist gut so. Die meisten Menschen würden sonst schon lange vor ihrem physischen Tod sterben.