Woher kommen wir und vorallem... wohin gehen wir?


mmh, kann schon sein. wieso behaupten aber alle das gleiche. aus dem körper schweben und sowas. hast du schon mal so ein buch gelesen und berichte darüber? und jeder der sich das nicht erklären kann, redet von wahnvorstellungen.

zwischenmenschlich? wieso leben wir nicht wie die tiere? einige arten haben es ja auch bis jetzt geschafft.

kann schon sein was du sagst. aber die hoffnung stirbt ja bekanntlich immer zuletzt.
Wäre es so schlimm zu sterben und dann absolut tot tot tot tot zu sein?

Ich glaube nicht.

Wenn ich tot bin, dann kann ich mir keine Gedanken mehr darüber machen, dass ich tot bin und mich nicht darüber ärgern.

Also ich bin gespannt was einen erwartet. Deshalb denke ich, dass der Tod nichts schlechtes ist. Nur wenn altes weicht kann neues spriessen! Jedes Ende ist ein Neuanfang!
das kommt darauf an wie es ist tot tot tot zu sein. und weil man es nicht genau weiß, macht es einem angst. genau wie vor einer prüfung und am ende war es doch nicht so schlimm oder man ist durchgefallen. wie mans nimmt.
Ja wenn man aber tot tot tot tot tot ist, dann ist es einem egal wie dasi st, weil man tot tot tot tot tot ist
naja, ich fands nett mit dir geplautert zu haben, wer recht hatte werden wir ja später sehen. alles gute noch im leben...
Jo. Viel Spaß dann beim Sterben

ja nur das doofe ist: wenn wir wirklich tot tot tot sein werden, werden wir uns darüber nicht mehr unterhalten können
tja, das scheint ja jemanden wie dir egal zu sein.