Mohammed in der Bibel von Ahmed deedat


Bei Johannes 1:19-25 lesen wir:
Hallo selena!
Ich meinte den Vers aus Kapitel 18:18 aus dem Deuteronomium (5.Buch MOSES): ""Einen Propheten wie dich will Ich ihnen aus der Mitte ihrer Brüder erstehen lassen und ihm Meine Worte in den Mund legen und er soll ihnen alles kundtun, was Ich ihm gebieten werde."
Ich emphele dir die Arbeit von Ahemd Deedat in www.way-to-allah.com


Der Koran ist ein Buch, das uns, so oft wir auch daran gehen, immer von Neuem anwidert, dann aber anzieht, in Erstaunen versetzt und am Ende Verehrung abnötigt.
(Johann Wolfgang von Goethe)



"Die Leviten fragten ihn (Johannes): Wer bist du ?..und er bekannte: ich bin nicht der Christus und sie fragten: Bist du der Elia ? und er sagte: ich bin es nicht. Bist du der Prophet ? und er antwortete: "Nein." und weiter: "... und warum taufst du, wenn du nicht bist der Christus, noch Elia, noch der Prophet ?"
Code:
Ach echt? Nur du weisst nicht welche, aber kannst es trotzdem so bestimmen? Ich kann mit so einer aussage nichts anfangen, weil du mir nicht sagen kannst was im bezug auf nachkommende Propheten verändert wude. Ich frage mich auch, wenn du es selbst nicht weisst, wie du dir so sicher sein kannst?


Ja ich kann es zu 100% sagen das die Bibel verändert wurde, weil es im Koran steht!!! Ob du jetzt mit dieser aussage was anfangen kannst oder nicht, ist deine sache. ( Füher oder später wirst du es auch einsehen müssen.)
Im Bezug auf den Propheten wurde ganz klar eins verändert, das man Jesus Aussagen auf einen Nachkommenden Propheten verändert hat.

Code:
Ja ihr glaubt auch an die Bibel, die es (NOCH) nicht gibt, aber die irgendwann mal aus der Erde kommen wird. In der Bibeel fehlt nicht der letzte Prophet, Jesus ist der letzte Prophet, das bezeugen nun mal Juden (Massiah) und die Christen auch.



nein falsch. Wir glauben an die Bibel die es gibt, aber zurzeit nicht wiederzufinden ist. Also ich verstehe es nicht wie du immer wieder die juden als Beispiel nehmen kannst, wo sie doch Jesus garnicht anerkennen.

Code:
Was sind denn Tatsachen?


Das jesus nie gesagt hat das er der letzte Prophet sei!!!

Code:
Ansonsten müssten ja alle Christen MÜSSTEN an Mohammed oder zumindest an einen anderen Propheten nach Jesus(Messiahs) glauben bzw. erwarten.


Na Guten Morgen, langsam kommen wir der Sache näher.

Code:
Die Bibel wurde auch nicht verändert, auch wenn ihr meint, es seien widersprüche drinne, es sind keine Widersprüche, es ist alles ganz einfach zu erklären, mann muss nur tief und aufmerksam die Verse und Kapitel lesen, mit herz, wenn man oberflächlig liest, findet man garantiert widersprüche, zu dem sind auch einige übersetzungsfehler in der deutschen übersetzung der bibel drinne.


Hast du schon mal die ganze Bibel gelesen???
Es scheint mir so das du es doch nicht ganz und mit vollem Herzen gelesen hast
Ich würde eher sagen, wenn man die Bibel Oberflächlich liesst ist alles in Ordnung und man könnte es dann als Wiederspruchs frei sehen.

Woow Selena, du scheinst ja richtig Bildung in Bezug auf die Bibel zu haben, na dann erkläre doch bitte die Wiedersprüche.
Wir haben hier diesbezüglich schon viele Themen eröffnet.
_________________
Es gibt nur eine Wahrheit "La ilahe ilallah"
Es gibt nur einen Geliebten "Allah"
Salam ihr Gläubigen Menschen
Jesus ist nicht der letzte Prophet und Mohammed auch nicht!warum nicht?Prophet Mohammed hat das Siegel der Propheten geschlossen,aber nach ihm würden Propheten erscheinen so wie es Hazrad Aisha sagte denkt nicht weil Prophet Mohammed gestorben ist keine Propheten mehr erscheint es werden nach seinem Tod Propheten erscheinen diese Propheten aber sind keine Prophete die das Gesetzt bringen nein sind sind gekommen um zu Reformieren ganz einfach,aber verstehen tut ihr es eh nicht:-)
Friede sei mit dir "die Liebe"
Es werden immer noch Menschen auftreten, die sich als Propheten verstehen werden. das streite ich nicht ab. aber, wie dir vielleicht bekannt ist, ist das Prophetentum schon mit dem Propheten Mohammed geschlossen. und jede neue Botschaft ist zwangsläufig zum Schietern zu verurteilen. ein FALSCHER Prophet soll sterben oder mit anderen Wörtern wird seine Botschaft nicht lange andauern und keine Früchte hervorbringen, so steht ganz deutlich sowohl im Koran wie auch in der christlichen Schrift.


Zitat:
Der Koran ist ein Buch, das uns, so oft wir auch daran gehen, immer von Neuem anwidert, dann aber anzieht, in Erstaunen versetzt und am Ende Verehrung abnötigt. -- Johann Wolfgang von Goethe
Grüß dich Esra,

Zitat:
Ja ich kann es zu 100% sagen das die Bibel verändert wurde, weil es im Koran steht!!!
Aha!!!
Zitat:
Ob du jetzt mit dieser aussage was anfangen kannst oder nicht, ist deine sache. ( Füher oder später wirst du es auch einsehen müssen.)
Im Bezug auf den Propheten wurde ganz klar eins verändert, das man Jesus Aussagen auf einen Nachkommenden Propheten verändert hat.


Zitat:
Ja ihr glaubt auch an die Bibel, die es (NOCH) nicht gibt, aber die irgendwann mal aus der Erde kommen wird. In der Bibeel fehlt nicht der letzte Prophet, Jesus ist der letzte Prophet, das bezeugen nun mal Juden (Massiah) und die Christen auch.



nein falsch. Wir glauben an die Bibel die es gibt, aber zurzeit nicht wiederzufinden ist.
Was ist daran falsch, ich sagte doch sie ist noch nicht da, sie wird aber irgendwann da sein - wenn sie raus kommt und gefunden wird.

Zitat:
Also ich verstehe es nicht wie du immer wieder die juden als Beispiel nehmen kannst, wo sie doch Jesus garnicht anerkennen.

Nun ja sie mögen vielleicht nicht an jesus glauben aber an den messiahs als letzten propheten.

Zitat:
Das jesus nie gesagt hat das er der letzte Prophet sei!!!

Falsch, jesus hat sehr wohl gesagt, dass nach ihm keine Propheten mehr kommen werden, als ihn seine Jünger gefragt haben.

Zitat:
Ansonsten müssten ja alle Christen MÜSSTEN an Mohammed oder zumindest an einen anderen Propheten nach Jesus(Messiahs) glauben bzw. erwarten.


Na Guten Morgen, langsam kommen wir der Sache näher.

Ja sie glauben nicht an mohammed weil er nicht in der bibel und von jesus angekündigt wird.

Zitat:
Code:
Die Bibel wurde auch nicht verändert, auch wenn ihr meint, es seien widersprüche drinne, es sind keine Widersprüche, es ist alles ganz einfach zu erklären, mann muss nur tief und aufmerksam die Verse und Kapitel lesen, mit herz, wenn man oberflächlig liest, findet man garantiert widersprüche, zu dem sind auch einige übersetzungsfehler in der deutschen übersetzung der bibel drinne.


Hast du schon mal die ganze Bibel gelesen??
Ja natürlich habe ich die Bibel gelesen, du auch?

Zitat:
Es scheint mir so das du es doch nicht ganz und mit vollem Herzen gelesen hast
Ich würde eher sagen, wenn man die Bibel Oberflächlich liesst ist alles in Ordnung und man könnte es dann als Wiederspruchs frei sehen.

Vielleicht haben wir eine art anderes verständnis.

Zitat:
Woow Selena, du scheinst ja richtig Bildung in Bezug auf die Bibel zu haben, na dann erkläre doch bitte die Wiedersprüche.
Wir haben hier diesbezüglich schon viele Themen eröffnet.

Ich hab schon was dazu aufgemacht und was den ersten scheinbaren widerspruch angeht sehen wir ihn oberflächlig betrachtet ganz klar und deutlich
ich erkläre die scheinbaren widersprüche mit der zeit.
Grüß dich Hiob,

Zitat:
Bei Johannes 1:19-25 lesen wir:
Hallo selena!
Ich meinte den Vers aus Kapitel 18:18 aus dem Deuteronomium (5.Buch MOSES): ""Einen Propheten wie dich will Ich ihnen aus der Mitte ihrer Brüder erstehen lassen und ihm Meine Worte in den Mund legen und er soll ihnen alles kundtun, was Ich ihm gebieten werde."

was meitest du denn bei Johannes 1,19-25 ?
Ja Hiob "einen Propheten wie dich"
Hat Mohammed etwa Allahs "Botschaft" falsch verstanden?
Ich denke aus der sich der Muslime nicht oder?

Zitat:
Die Leviten fragten ihn (Johannes): Wer bist du ?..und er bekannte: ich bin nicht der Christus und sie fragten: Bist du der Elia ? und er sagte: ich bin es nicht. Bist du der Prophet ? und er antwortete: "Nein." und weiter: "... und warum taufst du, wenn du nicht bist der Christus, noch Elia, noch der Prophet ?"

Ja also, sie fragten ihn ob er der Messiahs ist, das kann er nicht sein, da Jesus es ist. Wer war dann Elia und wer der Prophet?
Wo war Elia dann? und besonder wer war eigentlich Johannes, der Jusus noch nicht kannte ihn aber vorausssagte bzw. ankündigte?
Haben wir da etwa noch zwei offene Plätze? Johannes als Elia und Mohammed als Prophet, geht denn Johannes überhaupt als Elia?
hi Selena .
Die Juden damals warteten 3 von Gott auserwählte Propheten, nämlich Elia, den Messias(Jesus) und den Propheten. Die Elia und der Messias sind , nach dem christlichen Glauben, schon aufgetreten. aber der Prophet, wie du siehst, soll eigentlich der Prophet Mohammed sein, dessen Botschaft alle Orte der Welt ausstrahlt.
liebe Selena, hast du vieleicht die beiden Arbeiten von Ahmed Deedat durchgelelsen, die ich dir empfohlen habe?
Friede sei mit dir

Zitat:
Der Koran ist ein Buch, das uns, so oft wir auch daran gehen, immer von Neuem anwidert, dann aber anzieht, in Erstaunen versetzt und am Ende Verehrung abnötigt. -- Johann Wolfgang von Goethe
Im Namen Allahs des Allerbarmers des Barmherzigen,
Alles Lob gebührt Allah (Einziger Gott) dem Herrn der Welten. Mögen der Frieden und Segen Allahs auf den ganzen Propheten sein von Adam,Mosa(Moses),Isa(Jesus) bis zu dem letzden Gesandten Allahs Mohammad.

Ich wollte noch ein Vers in der Bibel zu diese Thema hínzufügen der im Matthäus Evangelium Kapitel 21 Vers 42 steht. Dieser ist auch ein Beweis dafür das der Prophet Jesus nicht der letzde Prophet sein kann.
Und zu den Widersprüchen also ich kenne viele in der Bibel schaut mal z.b im Levitikus Kapitel 11 Vers 7 dort steht das der Hase ein Wiederkäuer wäre aber nach wissenschaftlichen Erkenntnissen weiss man doch das der Hase kein Wiederkäuer ist.
Und wie starb denn Judas in der Bibel?
Hier die 2 Aussagen
Aber er ist vornüber gestürzt und mitten entzweigeborsten, sodass alle seine Eingeweide hervorquollen.

(Apostelgeschichte 1,18)

Und er warf die Silberlinge in den Tempel, ging fort und erhängte sich.

(Matthäus 27,5)

Also wer noch mehr solcher Widersprüche wissen möchte der gehe doch einfach auf die Seite :
http://www.bibelzitate.de/wsidb.html

Dort steht so einiges darüber!


Ich wollte auch noch etwas sagen das mich sehr zum nachdenken gebracht hatte

Im Genisis Buch (1 Buch Moses) Kapitel 32 Vers 28 steht das Jakob mit Gott gerungen hat und gewonnen hat. Also der allmächtige Gott erschafft die Welt und alles was darauf ist und ist nicht stärker als seine Erschaffung. Also,bitte ich möchte ja nicht jetzt das sich jetzt jemand direkt angegriffen fühlt aber für mich ist das eine klare Gotteslästerung. Den der allgewaltige Gott hat Macht über uns und nicht andersherum. Er sieht alles, er weiss alles, er hört alles und wir sind von ihm Abhängig!

Außerdem möchte ich mal darauf eingehen das Jesus genau so betet wie die Muslime (Gott Ergebene)es machen. Dazu :
Und er ging ein wenig weiter, fiel nieder auf sein Angesicht und betete und sprach: Mein Vater, ist's möglich, so gehe dieser dKelch an mir vorüber; doch enicht wie ich will, sondern wie du willst! (Matthäus Kapitel 26 Vers 39)
Also für mich ist eins klar, die bibel besteht aus erzählungen und der Koran wurde an ort und stelle verfasst.

habt ihr schon mal stille post gespielt? wenn man es immer weiter erzählt kommt am ende was ganz anderes raus, bei der bibel ist es auf jahrhunderte verteilt. allein die tatsache das man sich mal aus der hölle kaufen konnte ist nicht ganz in ordnung ^^

jesus ist nicht am kreuz gestorben da diese information direkt aus der quelle kommt. allah hat jemanden so aussehen lassen wir jesus und den richtigen anschließend in himmel geholt.
da die bibel aus erzählung besteht sieht man das sie an die kreuzigung glauben, da der mann dort oben wie jesus aussah,
es gibt soviele punkte. einfach logisches denken. ciao^^
Sich über Wahrheit oder Lüge zu streiten hat bis jetzt nie was gebracht und wird es auch nie,es macht es nur schlimmer und wir entäüschen ALLAH zu tiefst,denn er hat seine Botschaften gesendet und jeder gutherzige und gläubige Mensch wird wissen was wahr und gut für die Menschheit ist.Die Menschheit ist Allahs liebstes Geschöpf und Allah will das wir Ihn representieren.Ich wünschte alle Menschen wären so gläubg wie ich dann hätten wir schon ein kleines Paradies auf Erden erschaffen.Eine Welt voll Frieden und Freude.Meine Gott ist Allah, Mohammed mein Prophet,der Islam meine Religon und ich bin ein Muslim.Der Islam ist die stärkste Religion die,den Gläübigen am nahsten steht.Der Glaube der Christen ist leider sehr schwch geworden.Es bibt einige Menschen (auch Deutsche) die zum Islam konvertiert sind.Es sind die herzlichsten und reinhertzigsten Menschen.Moses und Jesus wussten Über Mohammad bescheit.Es steht auch in der Bibel.Es gibt Zeitungsausschnitte, über eine alte unveränderte Bibel, worin der letzte Prophete Mohammad erwahnt wird.Wisst ihr warum der erste Mensch auf dem Mond zum Islam konvertiert ist?Die Welt versucht den Islam zu zerdören!Weil einige Leute den Islam in den Dreck gezogen habe.Dabei ist es der Islam der Weg zum Paradies.

Warning: touch(): Utime failed: Operation not permitted in /www/htdocs/w0103691/includes/template.php on line 159