Qur'an und Hadith


Zitat:
Oh Ihr Menschen, Ihr Suchenden, Muslime –
Lasst Euch nicht in die Irre führen - und wer dem geraden Weg Allahs folgt, folgt der Sunna, dem Weg, dem Beispiel Muhammads, der Diener, Gesandter und Geliebter Allahs ist, dem Siegel der Propheten vom Tag seiner Erschaffung bis in die heutige Zeit, gemäß der für die Muslime verbindlich gemachten Schrift – Al Qur’an al Karim.

Und diese waren die 'Ad, die die Zeichen ihres Herrn leugneten und Seinen Gesandten nicht gehorchten und der Aufforderung eines jeden abschweifenden Tyrannen folgten.[11:59]

Und es ziemt sich nicht für einen gläubigen Mann oder eine gläubige Frau, daß sie - wenn Allah und Sein Gesandter eine Angelegenheit beschlossen haben - eine andere Wahl in ihrer Angelegenheit treffen. Und der, der Allah und Seinem Gesandten nicht gehorcht, geht wahrlich in offenkundiger Weise irre.[33:36]

und gehorcht Allah und dem Gesandten; vielleicht werdet ihr Erbarmen finden.[3:132]

Dies sind die Schranken Allahs; und den, der Allah und Seinem Gesandten gehorcht, führt Er in Gärten ein, durch die Bäche fließen; darin sollen sie ewig weilen; und das ist die große Glückseligkeit. [4:13]

O ihr, die ihr glaubt, gehorcht Allah und gehorcht dem Gesandten und denen, die unter euch Befehlsgewalt besitzen. Und wenn ihr über etwas streitet, so bringt es vor Allah und den Gesandten, wenn ihr an Allah glaubt und an den Jüngsten Tag. Das ist das Beste und nimmt am ehesten einen guten Ausgang. [4:59]

Und Wir haben keinen Gesandten geschickt, außer damit ihm gehorcht werde mit Allahs Erlaubnis. Und wären sie zu dir gekommen, nachdem sie sich gegen sich selber vergangen hatten, und hätten sie zu Allah um Verzeihung gefleht, und hätte der Gesandte für sie um Verzeihung gebeten, hätten sie gewiß Allah Allvergebend, Barmherzig gefunden. [4:64] Doch nein, bei deinem Herrn; sie sind nicht eher Gläubige, bis sie dich zum Richter über alles machen, was zwischen ihnen strittig ist, und dann in ihren Herzen keine Bedenken gegen deine Entscheidung finden und sich voller Ergebung fügen.[4:65]

Und wer Allah und dem Gesandten gehorcht, soll unter denen sein, denen Allah Seine Huld gewährt, unter den Propheten, den Wahrhaftigen, den Zeugen und den Rechtschaffenen - welch gute Gefährten![4:69]

Wer dem Gesandten gehorcht, der hat Allah gehorcht; und wenn sich jemand abwendet, so haben Wir dich nicht zum Hüter über sie gesandt. [4:80]

Und gehorcht Allah und gehorcht dem Gesandten und seid auf der Hut. Kehrt ihr euch jedoch von ihm ab, dann wisset, daß Unserem Gesandten nur die deutliche Verkündigung obliegt.[5:92]

Sie fragen dich nach der Beute. Sprich: "Die Beute gehört Allah und dem Gesandten. Darum fürchtet Allah und ordnet die Dinge in Eintracht unter euch und gehorcht Allah und Seinem Gesandten, wenn ihr Gläubige seid."[8:1]

O ihr, die ihr glaubt, gehorcht Allah und Seinem Gesandten, und wendet euch nicht von ihm ab während ihr zuhört.[8:20]

Und gehorcht Allah und Seinem Gesandten und hadert nicht miteinander, damit ihr nicht versaget und euch die Kampfkraft nicht verläßt. Seid geduldig; wahrlich, Allah ist mit den Geduldigen.[8:46]

Und wer Allah und Seinem Gesandten gehorcht und Allah fürchtet und sich vor Ihm in acht nimmt: solche sind es, die Gewinner sind.[24:52]

Sprich: "Gehorcht Allah und gehorcht dem Gesandten." Doch wenn ihr euch (von ihm) abkehrt, dann ist er nur für das verantwortlich, was ihm auferlegt wurde, und ihr seid nur für das verantwortlich, was euch auferlegt wurde. Und wenn ihr ihm gehorcht, so werdet ihr dem rechten Weg folgen. Und dem Gesandten obliegt nur die deutliche Verkündigung.[24:54]

Und verrichtet das Gebet und entrichtet die Zakah und gehorcht dem Gesandten, auf daß ihr Barmherzigkeit empfangen möget.[24:56]

Und bleibt in euren Häusern und prunkt nicht wie in den Zeiten der Dschahiliya und verrichtet das Gebet und entrichtet die Zakah und gehorcht Allah und Seinem Gesandten. Allah will nur jegliches Übel von euch verschwinden lassen, ihr Leute des Hauses, und euch stets in vollkommener Weise rein halten.[33:33]

An dem Tage, da ihre Gesichter im Feuer gewendet werden, da werden sie sagen: "O wenn wir doch Allah gehorcht hätten; und hätten wir (doch auch) dem Gesandten gehorcht!"[33:66]
auf daß Er eure Taten segensreich fördere und euch eure Sünden vergebe. Und wer Allah und Seinem Gesandten gehorcht, der hat gewiß einen gewaltigen Gewinn erlangt.[33:71]

O ihr, die ihr glaubt, gehorcht Allah und gehorcht dem Gesandten und vereitelt nicht eure Werke![47:33]

Kein Tadel trifft den Blinden, noch trifft ein Tadel den Gehbehinderten, noch trifft ein Tadel den Kranken. Und den, der Allah und Seinem Gesandten gehorcht, wird Er in Gärten führen, durch die Bäche fließen; doch den, der (Ihm) den Rücken kehrt, wird Er mit schmerzlicher Strafe bestrafen.[48:17]

Seid ihr wegen des Gebens von Almosen vor eurer vertraulichen Beratung besorgt? Nun denn, wenn ihr es nicht tut und Allah euch in Seine Barmherzigkeit aufnimmt, dann verrichtet das Gebet und entrichtet die Zakah und gehorcht Allah und Seinem Gesandten. Und Allah ist dessen wohl kundig, was ihr tut.[58:13]

dem gehorcht wird und der getreu ist;[81:21]

... und ich nehme Zuflucht vor dem Übel des Einflüsterers ... der entweicht und wiederkehrt ...

-----------------------------------------------------
Zitat:
... und ich nehme Zuflucht vor dem Übel des Einflüsterers ... der entweicht und wiederkehrt ...


Wenn das "Übel" tatsächlich die nackte Wahrheit ist, und deine Augen "blind" sein wollen und deine Ohren "taub", dann frage ich mich schon, wie sehr du der Rechtleitung folgen willst...


es wird schon langsam eine chronische Antwort geboten... jedesmal kommen immer die gleichen Verse... "gehorcht/folgt dem Gesandten"... als Antwort...



als hätten die Moslems die nur an Gottes Wort glauben diese Verse perse übersehen...

Bei Gottes Namen

Woher WEISST du, dass folgt dem Gesandten = folgt Bukhary's Ahadith bedeutet?

du hast ja selber gesagt, es gibt höchstens gerade mal 8 völlig "authentische" ahadith... von wievielen? und wieviele sind widersprüchlich? wieviele gehen gegen den Koran? wieviele haben uns leid gebracht (z.B. Abdul Rahman)? Wieviele unterdrücken die Frau? Wieviele ahadith wirken einem nüchternen Menschen einfach nur abergläubisch?

Es sind unzählige!

man sehe sich folgende Statistik an und mache sich Gedanken:

WIEVIELE AHADITH?

Die Anzahl an gesammelten Ahadith und dem Propheten zugeschriebenen ist an die hunderten von tausenden, so viel wie 700'000. Gerade mal 99% dieser Ahadith sind pure Lügen und Fabrikationen und wurden abgelehnt von den frühen muslimischen Gelehrten, die dachten, sie könnten die Authentizität der Ahadith ausfindig machen. Schauen wir einige dieser Ahadith-Sammler an und was sie gesammelt haben.

(1) Malik Ibn Anas sammelte ca. 500 Ahadith in seinem berühmten Buch "Al-Muwattaa"

(2) Ahmed Ibn Hanbal, sammelte ca. 40'000 Ahadith, in seinem berühmten "Musnad". Er wählte diese 40'000 aus 700'000 Ahadith aus. In anderen Worten, er dachte 660'000 Ahadith wären ungeprüft, Lügen und/oder Fabrikationen und die anderen wären authentisch. Das sind 94% Lügen und Fabrikationen

(3) Bukhary sammelte ca. 600'000 Ahadith und akzeptierte 7275 Ahadith und betrachtete 592,725 Ahadith als ungeprüfte Ahadith, Lügen und/oder Fabrikationen. Das sind fast 99% von dem was er gesammelt hat.

(4) Muslim sammelte 300,000 Ahadith und akzeptierte lediglich 4000 unter ihnen und lehnte ca. 296'000 ab. Das sind fast 99% von diesen gesammelten Ahadith.

Dies gibt euch eine Vorstellung dessen, wieviel Korruption von der hinteren Türe aus in den Islam gekommen ist (oder versucht hat zu kommen). Jetzt sollten wir verstehen wieso Gott es versprach Sein Buch und NUR Sein Buch zu beschützen, der EINZIGE authentische Hadith, das EINZIG akzeptable Hadiththe, der BESTE Hadith, der Koran. Solch ein Versprechen wurde nicht für die Aussprüche des Propheten gemacht und Lügner, die "versucht" haben Gottes Buch mit anderen "Quellen" zu "komplettieren" und somit den Koran als "unvollständig/undetailliert/unperfekt" erachteten und der Ansicht waren, dass der Koran eine Erklärung von einem anderen Buch brauche.
Ein klarer Fall von Widerspruch in den Ahadith - der Sunna des Lügners Bukhary

In der Religion geht es um Gott und nicht um die Sunnas, die NICHT vom Propheten kommen.. Lob gebührt Gott, Er hat den Koran detailliert genug gemacht! Man findet wirklich alles im Koran, was man braucht (Salat, Zekat, Hadj, Fasten etc.)...

Nur die 'Blinden und Gehörlosen' werden den Koran alleine nicht akzeptieren, da ihnen Gott ALLEIN nicht reicht! sie müssen den Propheten noch haben...

Die Leute, die Hadithe befolgen, folgen nichts ausser vielen sich widersprechenden Teufel. Die Funktion dieser Teufel ist die Menschen zu verwirren, damit die Leichtgläubige nicht mehr wissen, was sie befolgen sollen. Ein gutes Beispiel wäre die Gebete der Beerdigung.

Der Koran hat es verboten, für Ungläubige zu beten, weil diese Gebete sowieso nicht angenommen werden.

Die Satane der Hadithsammlung haben sowas hier erzählt:

Bukhari's Sammlung: Band 2, Buch 23, Lüge 427:

Bukhary hat folgendes geschrieben:
Narrated Jabir bin Abdullah: The Prophet collected every two martyrs of Uhud in one piece of cloth, then he would ask, "which of them had (knew) more of the Quran?" When one of them was pointed out for him, he would put that one * in the grave and say, "I will be a witness on these on the Day of Resurrection." He ordered them to be buried with their blood on their bodies and they were neither washed nor was a funeral prayer offered for them.


Hier behauptet der Bukhari, dass Jabir bin Abdullah erzählt habe, daß keine Gebete für Märtyrer von Uhud gemacht wurden.


Bukhari's Sammlung: Band 2, Buch 23, Lüge 428:

Bukhary hat folgendes geschrieben:
Narrated 'Uqba bin 'Amir: One day the Prophet went out and offered the funeral prayers of the martyrs of Uhud and then went up the pulpit and said, "I will pave the way for you as your predecessor and will be a witness on you. By Allah! I see my Fount (Kauthar) just now and I have been given the keys of all the treasures of the earth (or the keys of the earth). By Allah! I am not afraid that you will worship others along with Allah after my death, but I am afraid that you will fight with one another for the worldly things."


Hier aber behauptet der Bukhari, daß Uqba bin Amir erzählt habe, daß der Prophet Gebete für die Märtyrer von Uhud geopfert hat.

An alle Leute, die Bukhary und co. folgen: Hört damit auf und folgt lieber Gottes Offenbarung, die fehlerfrei ist. Gott hat das beste Hadith herabgesandt. Tauscht dieses wertvolle Hadith nicht gegen wertlose Hadithe um.

Und wer ist ungerechter als der, der eine Lüge gegen Allah erdichtet? Diese werden ihrem Herrn vorgeführt werden, und die Zeugen werden sagen: "Das sind die, die gegen ihren Herrn logen." Hört! Wahrlich, der Fluch Allahs lastet auf den Ungerechten , [11:18]
Der Prophet Muhammed ist ein gutes Beispiel dafür, dass er keine andere Quelle als den Koran benutzt hat.

Und Wir haben das Buch mit der Wahrheit zu dir herabgesandt, das bestätigt, was von der Schrift vor ihm da war und darüber Gewißheit gibt; richte also zwischen ihnen nach dem, was Allah herabgesandt hat und folge nicht ihren Neigungen, von der Wahrheit abzuweichen, die zu dir gekommen ist. Für jeden von euch haben Wir Richtlinien und eine Laufbahn bestimmt. Und wenn Allah gewollt hätte, hätte Er euch zu einer einzigen Gemeinde gemacht. Er wollte euch aber in alledem, was Er euch gegeben hat, auf die Probe stellen. Darum sollt ihr um die guten Dinge wetteifern. Zu Allah werdet ihr allesamt zurückkehren; und dann wird Er euch das kundtun, worüber ihr uneins waret. [5:48]
Und du sollst zwischen ihnen nach dem richten, was von Allah herabgesandt wurde; und folge nicht ihren Neigungen, und sei vor ihnen auf der Hut, damit sie dich nicht bedrängen und von einem Teil dessen, was Allah zu dir herabgesandt hat, wegtreiben. Wenden sie sich jedoch (von dir) ab, so wisse, daß Allah sie für etliche ihrer Sünden zu treffen gedenkt. Wahrlich, viele der Menschen sind Frevler. [5:49]

Soll ich denn einen anderen Richter suchen als Allah - und Er ist es, Der euch das Buch klar gemacht und herabgesandt hat? Und jene, denen Wir das Buch gegeben haben, wissen, daß es von deinem Herrn mit der Wahrheit herabgesandt wurde, deshalb solltest du nicht unter den Bestreitern sein. [6:114]

Diejenigen die nicht an das Jenseits glauben, sind nicht zufrieden mit dem Koran; sie wollen es mit anderen Büchern ergänzen

Und wenn ihnen Unsere deutlichen Verse verlesen werden, sagen jene, die nicht mit der Begegnung mit Uns rechnen: "Bring einen Qur'an, der anders ist als dieser oder ändere ihn." Sprich: "Es steht mir nicht zu, ihn aus eigenem Antrieb zu ändern. Ich folge nur dem, was mir offenbart wurde. Ich fürchte, falls ich meinem Herrn ungehorsam bin, die Strafe eines gewaltigen Tages." [10:15]

Er folgt nur dem was offenbart wird: GEHORCHEN bzw. FOLGEN wir dem Gesandten und folgen wir nur dem Koran.
Liebe Ummay - Lieber WU -

Ich danke Dir/Euch für den guten Titel dieses threads.
_________________
mfG M.M.Hanel
ändert trotzdem nichts an der Wahrheit, dass die Ahadith keine islamische Quelle sein dürfen

Jedem der wirklich darüber Gedanken macht, wie man Ahadith als falsch entlarven könnte, empfehle ich folgende Seiten:

http://www.quran-islam.org/238.html

http://www.quran-islam.org/historyhadith2.html

Widersprüche Part 1

Widersprüche Part 2

Widersprüche Part 3

Widersprüche Part 4

Widersprüche Part 5

Widersprüche Part 6
Zitat:
ändert trotzdem nichts an der Wahrheit, dass die Ahadith keine islamische Quelle sein dürfen


Lieber Zaf-Ad

Du argumentierst mit dem Koran und stehst im Widerspruch zu ihrer Welt
Sie argumentieren mit widersprüchen zum Koran und stehen im Zentrum dieser Welt..

Sie sehen sogar ein, dass Bukhari etc.. vielfach eine Lüge gegen Gott erdichtet hat, drücken aber dennoch (trotz diesem unverzeihlichen, teuflischen Fehler) ein Auge zu
Also selektieren vom Bösen, das Böse, und glauben im ernst..übrig bliebe das Gute?!

..................


Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen

Alles Lob gebührt Allah, dem Herrn der Welten ,

dem Allerbarmer, dem Barmherzigen ,

dem Herrscher am Tage des Gerichts!

Dir (allein) dienen wir, und Dich (allein) bitten wir um Hilfe.

Führe uns den geraden Weg ,

den Weg derer, denen Du Gnade erwiesen hast, nicht (den Weg) derer, die (Deinen) Zorn erregt haben, und nicht (den Weg) der Irregehenden.

_________________
....
La elahe ella ALLAH
AMIN!



Gottes Seil ist das einzige, das nicht reisst!

Warning: touch(): Utime failed: Operation not permitted in /www/htdocs/w0103691/includes/template.php on line 159