Qur'an und Hadith


Selam Aleyküm amalia,

nun, es ist meine persönliche Meinung, dass ein islamischer Gelehrter mehr Ahnung hat, wie ein ganz normaler Muslim, sprich, jmd, der seinen Glauben liebt und lebt, aber eben nicht über das entsprechende Wissen verfügt.

Und das die Muslime, die Hadisler ablehnen, eben nicht den (ich weiss nicht wie ich es ohne Provozierung ausdrücken kann) allgemeingültigen (wie schon erwähnt, mir fiel kein treffenderes Wort ein, also nicht böse auffassen bitte) Islam wiedergeben, muss einfach klargestellt werden.

Warum?

Weil eben ein Jeder doch von seinem Weg überzeugt ist (zumindest höchstwahrscheinlich).
So bin ich überzeugt, dass die Ehli sünnet vel cemaat den wahren Weg bestreiten, sonst würde ich ja einen anderen Weg begehen.

Die Ansichten von "Nur- Kuranern" (ich bediene mich dieses Ausdrucks, um nicht ellenlange Erklärungen abzugeben) sind interessant, aber meiner Meinung nach nicht korrekt.
Was nicht bedeutet, dass ich diesen Muslimen ihr Muslim- Sein abstreite! Estaghfirullah!

Und nun... iyi geceler (Gute Nacht) und Allah rahatlik versin
Umay
_________________
* Mein Herz ruft ALLAH ALLAH,
mein Nefs schreit yallah yallah ....*

* Der Heuchler sucht nach Fehlern;
der Gläubige nach Entschuldigungen.*
Aleykum Selam Umay..

Zitat:
nun, es ist meine persönliche Meinung, dass ein islamischer Gelehrter mehr Ahnung hat, wie ein ganz normaler Muslim, sprich, jmd, der seinen Glauben liebt und lebt, aber eben nicht über das entsprechende Wissen verfügt.


deine persönliche Meinung in allen Ehren, aber ein ständiger Verweis auf die Rechtsgelehrten ist wieder ein typisches Bild der Unzumutbarkeit. Der Koran steht uns allen, unabhängig unseres Bildungsniveaus zur Verfügung, anstatt uns mit entmutigenden Worten aufzuhalten, sollten wir doch lieber einen mutigen Schritt in Richtung Wahrheit gehen!


Zitat:
Und das die Muslime, die Hadisler ablehnen, eben nicht den (ich weiss nicht wie ich es ohne Provozierung ausdrücken kann) allgemeingültigen (wie schon erwähnt, mir fiel kein treffenderes Wort ein, also nicht böse auffassen bitte) Islam wiedergeben, muss einfach klargestellt werden.


Ich fühle mich gar nicht provoziert liebe Umay 
Solange ich fest davon überzeugt bin, dass die absolute Wahrheit allein bei dem Erhabenen, Allmächtigen ist, fühle ich mich sogar auf der sicheren Seite.


Zitat:
Warum?


Weil Gott es vielleicht so gewollt hat?

Zitat:
Weil eben ein Jeder doch von seinem Weg überzeugt ist (zumindest höchstwahrscheinlich).
So bin ich überzeugt, dass die Ehli sünnet vel cemaat den wahren Weg bestreiten, sonst würde ich ja einen anderen Weg begehen.


Dann sollten wir einem Jedem, den selben Spielraum gewähren, den wir uns selber zugestehen.


Zitat:
Die Ansichten von "Nur- Kuranern" (ich bediene mich dieses Ausdrucks, um nicht ellenlange Erklärungen abzugeben) sind interessant, aber meiner Meinung nach nicht korrekt.
Was nicht bedeutet, dass ich diesen Muslimen ihr Muslim- Sein abstreite! Estaghfirullah!


Weißt du was das fatale ist und teilweise total ignoriert wird?

Wir verweisen nur auf die Ansichten von Gott und nicht auf unsere eigenen..


Allah sanada rahatlik versin
Amalia
_________________
....
La elahe ella ALLAH
"Sprich: ""Wollt ihr etwa mit uns über Allah streiten, wo Er unser Herr und euer Herr ist? Doch wir haben unsere Taten und ihr habt eure Taten, und Ihm sind wir aufrichtig zugetan."
2:139


.......
_________________
....
La elahe ella ALLAH
Zitat:
Dankeschön, werde ich mir noch genauer ansehen!
Ich sehe mich übrigens auch nur als Muslima, du sprichst aber dennoch desöfteren von Sunniten oder?
Habe sogar, falls ich mich jetzt nicht irre, den Begriff Hadithanhänger oder ähnliches bei dir gelesen!
Warum benennt man sich oder andere so?
Um nicht ellenlänge Nebensätze einfügen zu müssen (Zumindest ist das bei mir der Grund!)


ein herzliches Selam, Schwester!

Gern geschehen! Möge die Wahrheit erkannt werden! Ya hayy...

Das ist schön, dass du dich als Muslima ansiehst! Aber du siehst dich doch gleichzeitig als Sunnitin an, nicht? Du hast ja gesagt, dass du gerne den Mezheps angehörst... Ich sehe mich überhaupt nicht als Quranit an... Ich bin NUR ein Gottergebener - punkt.

Hadithanhänger deswegen, weil die Ahadith als Quelle akzeptiert wird von den Sunniten... oder irre ich mich? (also: ja, um nicht ellenlänge NSätze schreiben zu müssen )
--------------------------
Zitat:
Weißt du was das fatale ist und teilweise total ignoriert wird?

Wir verweisen nur auf die Ansichten von Gott und nicht auf unsere eigenen..


Ya hayy!....

Jeder hat eine Richtung, der er sich zuwendet. So wetteifert miteinander in guten Werken. Wo immer ihr auch seid, Allah wird euch allesamt zusammenführen; wahrlich, Allah hat Macht über alle Dinge. [2:148]
Zitat:
Möge die Wahrheit erkannt werden


Allah hat die schönste Botschaft, ein Buch, herabgesandt, eine sich gleichartig wiederholende Schrift, vor der denen, die ihren Herrn fürchten, die Haut erschauert; dann erweicht sich ihre Haut und ihr Herz zum Gedenken Allahs. Das ist die Führung Allahs; Er leitet damit recht, wen Er will. Und der, den Allah zum Irrenden erklärt, wird keinen Führer haben
39:23


.....
in diesem Sinne
Gute Nacht
_________________
....
La elahe ella ALLAH
Du noch wach, Gnädigste?

muss noch Mietrechte durchackern für meinen Vater.... hmm...

Mal sehen, wieviel Geld die von uns abzocken wollen!

Gute Nacht!
Zitat:
Hadithanhänger deswegen, weil die Ahadith als Quelle

Das ist ja schier unglaublich ...

Ich hab sogar gelesen, dass manche - Gott steh mir bei - das Schweizer Miterechtsgesetzblatt als Quelle verwenden.
Andere das österreichische Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch - oder das Schulunterrichtsgesetzblatt. Und die HALTEN sich sogar nach den Vorgaben dieser Quellen.

Andere nehmen sogar die eigene subjektive Meinung oder die des Vaters als Quelle ... oder gar die eines Straf- oder Familienrichters auch diese Quellen halten sie für ihr Verhalten für verbindlich.

Tja, wenn man solche Quellen für sich sprudeln hat, was tut man mit solchen, die sich aus alten Geschichten über die Propheten herleiten. Das waren doch nur ... was ???
_________________
mfG M.M.Hanel
Zitat:
Das ist ja schier unglaublich ...


Guten Morgen!

Für viele ist das unglaublich, ja...

ernsthaft: In der Religion sollten wir Gottes Gesetz befolgen und nicht irgendwelche "schul"gesetze daneben stellen und alles verkomplizieren und mit Widersprüchen vermischen...
Und wahrlich, Wir haben den Quran zur Ermahnung leicht gemacht. Gibt es also einen, der ermahnt sein mag? [54:17]

ebenso in Vers 22, 32 und Vers 40...

Und der Lehrer des Korans ist Gott (Sure 55)
Lieber M.M.,

was denn für ein Kausalzusammenhang
Zitat:
Ist das so, wenn anderswo Andere streiten, derjenige, der so (schön)schreibt, dass bei dessen Befolgung der Streit beendet werden müsste, er es ist, der Andere hinters Licht führt - oder gar den Streit verursacht?

Du schriebst ja
Zitat:
Also wäre ich noch Christ - was würd ich tun
wenn im Islam offensichtlich man sich überhaupt nicht einig ist
meine Entscheidung liesse ich noch ruhn.

Dass man sich im Islam nicht einig ist, geht ja doch daraus hervor
und wird auch kaum einem Interessenten verborgen bleiben. Dass
sich der Wunsch, das möge nicht so sein, auf die Tatsache auswirkt,
ist eher unwahrscheinlich und wird auch Dir nicht unbekannt sein.
Deswegen sehe ich die Aufforderung als an die 'Schaufensterseite'
gerichtet, dass man das nicht so herauskehren möge - das war mit
'etwas schönschreiben' gemeint.

Warning: touch(): Utime failed: Operation not permitted in /www/htdocs/w0103691/includes/template.php on line 159