Versenkt euch in das Meer Meiner Worte


Versenkt euch in das Meer Meiner Worte

Versenkt euch in das Meer Meiner Worte, damit ihr seine Geheimnisse
ergründet und alle Perlen der Weisheit entdecket, die in seinen Tiefen
verborgen liegen. Hütet euch, daß ihr nicht zaudert bei euerem Entschluß,
die Wahrheit dieser Sache anzunehmen - einer Sache, durch welche Gott die
Wirkkraft Seiner Macht offenbart und Seine höchste Herrschaft errichtet hat.
Eilt freudestrahlenden Angesichts hin zu Ihm! Dies ist der unveränderliche
Glaube Gottes, ewig in der Vergangenheit, ewig in der Zukunft. Laßt den, der
sucht, zu ihm gelangen! Was aber den betrifft, der ihn zu suchen
verschmäht - wahrlich, Gott ist der Selbstgenügende und bedarf Seiner
Geschöpfe nicht.

Sprich: Dies ist die unfehlbare Waage, die Gott in Händen hält. Auf ihr
werden alle in den Himmeln und auf Erden gewogen, und ihr Schicksal wird
danach bestimmt, gehörtet ihr doch zu denen, die an diese Wahrheit glauben
und sie anerkennen. Sprich: Sie bereichert die Armen, erleuchtet die
Gebildeten und befähigt die Sucher, zur Gegenwart Gottes aufzusteigen. Hütet
euch, sie zur Ursache der Zwietracht unter euch zu machen. Steht so
unverrückbar fest wie ein Berg in der Sache eueres Herm, des Mächtigen, des
Liebenden!

Baha'u'llah, Das Heiligste Buch
_________________
"Eine Stunde Nachdenkens ist mehr wert als
siebzig Jahre frommer Andacht."
Baha'u'llah
Meditative Texte täglich per Email