Vorbilder der Treue


Vorbilder der Treue
'Abdu'l-Bahá



Seiten (Pages): 256
Bindung (Cover): gebunden
ISBN: 3-87037-195-1
Nr.: 422-041
Preis / Price: 9,00 EUR

Ein Portrait von 69 frühen Gläubigen.

'Abdu'l-Bahás kurze Lebensbeschreibung vorbildlicher Bahá'í der ersten Jahrzehnte ist ein Brevier rechten Lebens. Die Sammlung entstand 1915, im vom Krieg isolierten Haifa, aus Erzählungen 'Abdu'l-Bahás im Kreise der Freunde.

Zum Autor:
'Abdu'l-Bahá (1844-1921), der Sohn Bahá'u'lláhs und von diesem eingesetzt, seine Schriften zu erläutern und die Bahá'í-Gemeinde zu leiten. Nach Jahrzehnten der Verbannung und Haft konnte 'Abdu'l-Bahá gegen Ende seines Lebens Europa und Nordamerika besuchen und dort die Lehren seines Vaters verbreiten. 'Abdu'l-Bahá wurde bekannt als Vorkämpfer des Friedens, religiöser Toleranz, sozialer Gerechtigkeit, der Rechte der Frau und der Überwindung rassischer Diskriminierung.

Vorwort:
Shoghi Effendi, dem Hüter des Bahá'í-Glaubens,hat die Übersetzerin Marzieh Gail die englische Fassung dieses Buches gewidmet.
Dieses Buch berichtet von Menschen, die eher ins Gefängnis kommen als ihm zu entgehen suchten, denn sie waren Gefangene einer großen Liebe. Ihre Liebe galt Bahá'u'lláh, den die Welt des neunzehnten Jahrhunderts in Ketten legte und zum Schweigen zu bringen suchte, indem sie Ihn schließlich in der Kreuzfahrerfeste 'Akká einkerkerte. Wie das stille Auge eines Wirbelsturms steht Er im Mittelpunkt dieser Berichte, wenn Er auch kaum in ihnen auftritt - Er bleibt, wie Shoghi Effendi es beschrieben hat, "erhaben in Seiner Majestät, würdevoll, ehrfurchtgebietend, unnahbar herrlich".

Dieses Buch ist beim Baha'i-Verlag erhältlich:
http://www.bahai-verlag.de