Selbstmord berechtigt!


Vergib mir Herr, denn ich habe gesuendigt, doch es zu vermeiden,

waere eine Suende...

Was die Umstaende unseres heutigen Zeitalters betreffen,
muss der Mensch doch bald schon sein eigenes Urteil faellen...

Stehen die Festlegungen in der Bibel auch für das heutige Zeitalter
und allen seinen Umstaenden...?es wirkt schon wie eine Foerderung
des Unheils auf mich, nach diesen Prinzipien weiterzuleben!

Ich werde dem allen einen Schlussstrich machen!

Ein Mischmasch aus Religionen, nach denen Milliarden von Menschen leben! Der eine sagt dies der andere das...man muss sich danach richten
hiernach usw...

Ich suche Gott in mir selber... ich höre auf mein Herz und handele bevor es zu spaet ist! Die Zeit ist gekommen, der Untergang ist jedem geweiht der es nicht sieht...oder sieht...es ist das Ende, kein Weg!

Ich opfere mich nicht aus Selbstsucht, sondern aus Hingabe...(nur zu GOTT!!!!)

Der Blinde, die blinde Wut, das Blinde...wird handeln!

Leben heisst Leiden...aber ich vergess nie die Sache objektiv zu betrachten...ich bin nicht das was ich mach...und ich sehe das nicht gerne...ich kann es nicht mehr kontrollieren...Nimmt Gott mir das Leben...Der Geist der Zeit...oder stellt er mich auf die Mutprobe...

Ich darf selber entscheiden-überlegen..ich bin ja auch nicht minderbemittelt..

Das Gute und das Böse ist in mir! Manchmal muss man zu haerteren Zwecken greifen...das Böse mit dem Bösen bekämpfen!?

Ich gebe nicht auf bis zu meinem Tod... und die Zeit ist gekommen, bevor
das Böse überhand gewinnt.Die Blindheit hat schon angesetzt!!!Oder geht schon zu lange!!!

Diese Welt ist voll von Hass-gegen mich?oder gegen meine Veränderung?
Ich deute die Zeichen...ich seh mich nicht mehr...nur die Zeichen...sind sie des Teufels...oder muss ich es tuhn. Der Hass ist gefaehrlich und primitiv...aber ich bin schwach geworden....zu lange mach ich das mit...ich bin schwach geworden!!!!
Lieber Simon,

die Bibel kennst Du - nun lese auch den Qur'an, das "Buch der Gewissheit". Besuche ein buddhistisches Zentrum in Deiner Nähe und sprich mit den Menschen dort. Lese die Weissagungen der "Native-Nations", der Siuox, der Navajo. Und frage Dich danach nochmal, ob die Welt so aussichtslos erscheint, wie sie sich Dir im Moment darstellt.
Hallo Simon !
ich glaube man hat nie das recht sein leben wegzuwerfen du hast es dir nicht selbst gegeben
also ist es garnicht deine entscheidung wann es wieder von hier weggeht der es dir gegeben hat wirds mit sicherheit eines tages von dir wiederhaben wollen