Brief an den Sohn des Wolfes


Brief an den Sohn des Wolfes
Bahá'u'lláh



Seiten (Pages): 178
Bindung (Cover): Leinen gebunden
ISBN: 3-87037-003-3
Nr.: 421-041
Preis / Price: 10,00 EUR

In diesem Spätwerk gibt Bahá'u'lláh selbst eine Zusammenfassung seiner wesentlichsten Lehren.

Zum Autor:
Bahá'u'lláh (1817-1892) ist der Stifter der Bahá'í-Religion. Seine Schriften gelten den Bahá'í als Wort Gottes, entsprechend der Bibel für Juden und Christen, der Bhagavadgita für die Hindus oder dem Koran für die Muslime. Von Bahá'u'lláh sind hunderte von Texten überliefert, von denen bisher nur ein Bruchteil in westliche Sprachen übersetzt sind.

Inhaltsverzeichnis:


Einführung
Lobpreis Gottes und des Offenbarers
Gebet für den Shaykh um Sündenvergebung und Führung
Unanfechtbarkeit Bahá'u'lláhs
Geber um Kraft
Aus dem Tablet an Sháh Násiri'd-Dín: Der göttliche Auftrag Bahá'u'lláhs
Aufforderung zum Handeln
Gerechtigkeit und Redlichkeit
Sinn der Offenbarung
Einheit: "Ihr seid die Früchte eines Baumes ..."
Freundlich, aber unaufdringlich lehren
Über die Geistlichkeit
Verfolgung auf dem Pfade Gottes : "Das Wohlgefallen der Seele"
Geber für den Shaykh um Vergebung und Führung
Mahnung zur Erkenntnis der göttlichen Offenbarung
Die Aufgabe der Künste und Wissenschaften
Wie Bahá'u'lláh Seinen göttlichen Auftrag erfuhr
Ermahnungen und Verordnungen für die Bahá'í
Der Geringere Friede
Gegen falsche Anschuldigungen Bahá'u'lláhs
Gebet um Schutz
"Die Welt zu bessern ist die einzige Absicht dieses Unterdrückten"
Aus dem Tablet an den Sháh
Aus dem Tablet an Kaiser Napoleon III
Aus dem Tablet an Zar Alexander II
Aus dem Tablet an Königin Viktoria
Aus dem "Tablet des Beweises"
Aus dem "Tablet des Beweises"
Aus dem Tablet Ishráqát
Aus dem Tablet Tarázát
Aus dem Kitáb-i-Aqdas
An Hádí
Erläuterungen
Index

Dieses Buch ist beim Baha'i-Verlag erhältlich:
http://www.bahai-verlag.de