ihr glaubt, Sex vor der Ehe wäre eine Sünde?


Ah ja, weil man mal freiwillig geheiratet hat und Geschlechtsverkehr hatte muss man sich dann im schlimmsten Falle das restliche Leben misshandeln lassen...
Tobias hat folgendes geschrieben:
Ah ja, weil man mal freiwillig geheiratet hat und Geschlechtsverkehr hatte muss man sich dann im schlimmsten Falle das restliche Leben misshandeln lassen...


Glaubst du wirklich, dass das vernunftgemäß so sein kann?

Selbstverständlich hat jeder Mensch zu jeder Zeit das Recht sich selbst zu schützen und alle notwendigen Maßnahmen zu setzen.
Das Alles hat aber nichts damit zu tun, dass die Wirklichkeit der Unauflöslichkeit der Ehe sich ändern könnte. Es verändert sich auch nicht das Gesetz der Schwerkraft, selbst wenn ich 1000 mal sage es ist anders.
Burkl hat folgendes geschrieben:
Selbstverständlich hat jeder Mensch zu jeder Zeit das Recht sich selbst zu schützen und alle notwendigen Maßnahmen zu setzen.


Schon, aber im Falle der Katholischen Kirche wird dieser Person dann aufgrund der Exkommunikation praktisch verboten, sich nochmals zu verehelichen.
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Minou hat folgendes geschrieben:
Burkl hat folgendes geschrieben:
Selbstverständlich hat jeder Mensch zu jeder Zeit das Recht sich selbst zu schützen und alle notwendigen Maßnahmen zu setzen.


Schon, aber im Falle der Katholischen Kirche wird dieser Person dann aufgrund der Exkommunikation praktisch verboten, sich nochmals zu verehelichen.


Das stimmt natürlich nicht.
Burkl hat folgendes geschrieben:
Das stimmt natürlich nicht.


Stimmt es denn nicht, dass geschiedene Wiederverheiratete von der Kommunion ausgeschlossen sind? Gibt es da etwas Neues?
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Minou hat folgendes geschrieben:
Burkl hat folgendes geschrieben:
Das stimmt natürlich nicht.


Stimmt es denn nicht, dass geschiedene Wiederverheiratete von der Kommunion ausgeschlossen sind? Gibt es da etwas Neues?


Darum ging es ja gar nicht. Das ist ein anderes Thema.
Es geht um die Selbstverteidigung, wenn der Ehepartner misshandelt. Selbstverständlich ist diese voll erlaubt, ja sogar geboten.
Burkl hat folgendes geschrieben:


Minou:
Schon, aber im Falle der Katholischen Kirche wird dieser Person dann aufgrund der Exkommunikation praktisch verboten, sich nochmals zu verehelichen.

Das stimmt natürlich nicht.


Inwiefern stimmt dann diese Aussage nicht?
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Minou hat folgendes geschrieben:
Leuthner hat folgendes geschrieben:
Sie haben die Hölle, versuchen Menschen aus Zwischenwelten zu verführen und inkarnieren mit all ihren Fehlern wieder auf der Erde. Das ist der Hauptgrund, warum auf der Erde soviel Negatives passiert. Negatives, das einerseits klar ersichtlich ist, andererseits so subtil auftritt, dass es für die meisten schwer erkennbar ist.


Die monotheistischen Religionen verneinen aber das Konzept der Reinkarnation.


Liebe Minou!

Sahaja Yoga beinhaltet das Richtige aller Religionen und Philosophien.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
Minou hat folgendes geschrieben:
Burkl hat folgendes geschrieben:


Minou:
Schon, aber im Falle der Katholischen Kirche wird dieser Person dann aufgrund der Exkommunikation praktisch verboten, sich nochmals zu verehelichen.

Das stimmt natürlich nicht.


Inwiefern stimmt dann diese Aussage nicht?


Sich zu verteidigen gegen einen gewalttätigen Ehepartner und sich von ihm räumlich zu trennen ist wohl das normalste überhaupt. Wie könnte das zu einer Exkommunikation führen?
Burkl hat folgendes geschrieben:
Sich zu verteidigen gegen einen gewalttätigen Ehepartner und sich von ihm räumlich zu trennen ist wohl das normalste überhaupt. Wie könnte das zu einer Exkommunikation führen?


Das habe ich auch nicht behauptet; ich sehe, dass Du nur ausweichst. Dann lassen wir das Thema besser.
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten