Wenn du echte Depressionen hast, musst du wirklich fachärztl


Hallo susanne,

kann mich phan nur anschließen. Es ist sehr schwer, dir etwas zu raten oder zu helfen, wenn man nicht genau weiß, um was es eigentlich geht.

Wenn du echte Depressionen hast, musst du wirklich fachärztliche hilfe annehmen, denn das schafft man nicht alleine.

Wenn es sich um einen zeitweisen Durchhänger handelt, kannst du es schon selbst schaffen. Ich kenne diese Phasen auch. Mir hilft immer sehr viel Bewegung in der Natur, reden mit einem wirklich guten Freund, sich dem Durchhänger auch mal einfach hingeben und auch einfach mal heulen , um was auch immer. Und dann aber auch wieder neu anfangen. Meist entsteht so ein "Durchhänger" aus einem unruhigem Herz. Wenn du also den Grund noch nicht weißt, dann versuche den Grund deiner Unruhe zu finden. Dann kannst du darüber nachdenken was du änders kannst.
Vielleicht hilft dir auch die Ruhe eines Klosters. es gibt einige, wo man, um innere Ruhezu finden, auch ein paar Tage als Gast verbringen kann. Es gibt auch manchmal Angebote, wie Meditation usw. Da bist du fernab von allen und kannst dich ganz auf dich und dein Leben konzentrieren.

Liebe Grüße
Kerstin