Verschiedene Arten der Heilung


Verschiedene Arten der Heilung

Es gibt zweierlei Wege, Krankheiten zu heilen: durch stoffliche und durch
geistige Mittel. Der erste Weg ist die Behandlung durch Ärzte, der zweite
das Gebet, das geistige Menschen an Gott richten, und die Hinwendung zu Ihm.
Beide Mittel sollten angewandt werden.

Erkrankungen, die auf stofflichen Ursachen beruhen, sollten von den Ärzten
mit medizinischen Heilmitteln behandelt werden; solche, die geistige
Ursachen haben, verschwinden durch geistige Mittel. Eine durch Kummer, Angst
und nervöse Einflüsse verursachte Krankheit wird daher eher durch geistige
als durch körperliche Behandlung geheilt. Es sollten also beide Heilmethoden
Anwendung finden; sie stehen zueinander nicht im Widerspruch. Du solltest
deshalb auch die körperlichen Heilmittel annehmen, zumal auch sie der
Barmherzigkeit und Gunst Gottes entspringen, der die ärztliche Wissenschaft
offenbart hat und ins Dasein treten ließ, damit seine Diener auch aus dieser
Heilmethode Nutzen ziehen. Die gleiche Beachtung solltest du auch den
geistigen Heilverfahren schenken, denn sie bringen wunderbare Wirkungen
hervor.

Wenn du nun das wahre Heilmittel wissen willst, das den Menschen von
jeglicher Krankheit heilen und ihm die Gesundheit des göttlichen Reiches
verleihen wird, so wisse, daß dies die Gebote und Lehren Gottes sind. Richte
deine ganze Aufmerksamkeit auf sie!
Abdu'l Baha

Meide Heilbehandlung nicht, wenn du ihrer bedarfst, doch laß davon ab, wenn
gesundes Gleichgewicht herrscht ...
Behandle eine Krankheit erst mit Nahrungsmitteln, nicht sogleich mit
Arzneien.
Hast du Erfolg mit einer einfachen Arznei, so greife nicht zu
zusammengesetzten Mitteln.
Meide die Arznei, solange du gesund bist, nimm sie aber ruhig bei Bedarf.
Baha'u'llah
_________________
"Eine Stunde Nachdenkens ist mehr wert als
siebzig Jahre frommer Andacht."
Baha'u'llah
Meditative Texte täglich per Email