"Gott wird dein Leben schon richten!"


Zitat:
Nichts ist Zufall, alles ist Schicksal. Unser Weg ist von Gott vorgegeben, wir können nur Details ändern. Wir haben den Freien Willen, aber nur, um uns zu entscheiden zu können. Unser Wille steht unter dem Willen Gottes. Gott greift nicht ein, er lässt uns entscheiden. Er hilft uns aber im Leben, indem wir zu ihm beten. Wenn man das ganze Leben als von Gott vorherbestimmt betrachtet, dann fällt einem das Leben leichter.

_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
Das ist genau meine Meinung.
_________________
Herr ich bin dein Schaf. Herr ich bin dein Hirte. Herr du führest mich. Herr ich führe dich.
Das ist doch genau das, was ICH immer sage!

Zitat:
Nichts ist Zufall, alles ist Schicksal. Unser Weg ist von Gott vorgegeben
Gott hat mit der Erschaffung des Universums schon alles vorherbestimmt. Alles gehorcht den Naturgesetzen und ist somit bis in alle Ewigkeiten ganz genau festgelegt.

Zitat:
wir können nur Details ändern. Wir haben den Freien Willen, aber nur, um uns zu entscheiden zu können. Unser Wille steht unter dem Willen Gottes.
Die Seele kann sich selber entscheiden, ob sie ein Leben auf der Erde leben will, das ist der Freie Wille - die freie Entscheidung. Danach unterliegen wir allerdings völlig Gottes Schöpfung (Gottes Willen), mit dem Leben begeben wir uns praktisch völlig in seine Hände.

Zitat:
Gott greift nicht ein
Ganz genau, wozu auch, er hat mit der Erschaffung es Universums schon alles nötige getan. Die Bibel kommt nicht von ihm, genau so wenige wie alle anderen so genannten Gottes Wunder.

Hätte nicht gedacht, dass wir wirklich mal vollkommen einer Meinung sind!
Zitat:
dann fällt einem das Leben leichter.


Ist es dann nicht einfach Bequemlichkeit?

Nicht dass ich das jetzt schreiben würde nur um was negatives zu sagen!
Wieso betet man, wenn alles eh voherbestimmt ist? Dann könnte man sich doch zurücklehnen und ja Gott nen lieben guten Gott sein lassen!
*Zustimmung*

Wenn alles vorbestimmt ist warum leiden dann die Unschuldigen in dieser Welt?
Das doofe ist ja, wenn ich einen "freien Willen" besitze, beinflusse ich ja damit das unveränderliche.

Ich frage mich wie das gehen soll?
Das geht so:
Nämlich gar nicht!

Kann ja sein das wir in unserem Leben von höherer Instanz mal nen Wink mit dem Zaunpfahl erhalten, aber zu sagen, dass Gott alles vorherbestimmt hat ist in meinen Augen falsch.

Wenn es so wäre bräuchte ich ja gar nicht zu leben, weil eh schon alles abgeklärt ist!
Stellt euch vor, wie entscheiden uns, uns alle umzubringen!! In anbetracht der Umweltverschmutzung und der Waffen die wir besitzen gar nicht so abwegig.

Was macht Gott, wenn wir nicht mehr da sind?? Stampft er die Schöpfung ein??
Dann hat er niemanden mehr und muss sich ne neue Welt machen.

Oder in seiner Allmächtigkeit macht er dass dann wieder rückgängig und wir merken das nur nicht.

Forum -> Gott