Referat über Freundschaft


Hallo, erstmal wie gehts so ?
ICH MUSS IN PAAR TAGEN EIN REFARAT ÜBER FREUNDSCHAFT HALTEN UND ICH WEISS NICHT WAS ICH DAZU SCHREIBEN SOLL !?!
KÖNNTET IHR MIR VIELLEICHT HELFEN ?
UND ICH KÖNNTE EUCH AUCH HELFEN WENN IHR ETWAS ÜBER ISLAM BRAUCHT ICH BIN EINE TÜRKIN
BIS DANN BYE BYE
Merhaba Melodi,

ich hab da mal aus dem Internet ein paar Sachen zusammengesucht. Sorry hab im Moment keine Zeit mich ausführlicher damit auseinanderzusetzen.
Hoffe ich konnte dir Helfen.

Mit lieben Gedanken
Natha

Schau erst mal hier vorbei : http://www.freundschaft-diplomarbeiten.de/6.1-Intimitaet.htm

Hier noch ein paar Begriffserläuterungen.


Zitat:
Das Wort Freundschaft beschreibt das Verhältnis zweier (oder mehrerer) Personen zu einander. Es kann sowohl nur ein kameradschaftliches Verhältnis sein, oder aber auch eine Bindung, die sehr eng ist, sodass sie fast schon als Seelenverwandschaft zu bezeichnen ist.
Aber egal wie eng eine Freundschaft ist, die Grundvorraussetzungen sind immer dieselben. Oder sollten es zumindest sein.
Für mich bedeutet, mit jemandem befreundet zu sein: Den Freund/ die Freundin als gleichwertige Person anzusehen, Vertrauen zum Freund/zur Freundin haben zu können, ehrlich zueinander zu sein, und ein gewisses Verständnis für einander zu haben.
Ein Freund/ eine Freundin ist für mich eine Person, die zuhören kann, die immer zu einem steht, mit der man lachen und Spass haben kann, die einen auch ohne Worte versteht, aber auch, mit der man sich mal richtig zoffen kann, ohne dass der andere dann bis in alle Zeiten nachtragend ist. Meinungsverschiedenheiten und Streit kommen schließlich auch in den besten Freundschaften vor.
Auch wenn mir bis jetzt keine solche „Ideal-Freundin“ übern Weg gelaufen ist (entweder sind die Freundschaften, die ich als solche betrachtet habe, durch kleine Zickereien in die Brüche gegangen, oder durch Intrigen, was hinterher bis zum Mobbing führte), glaube ich doch, dass es noch vereinzelt Leute gibt, die so denken wie ich... *~*~*~*~*Auf jeden Topf passt schließlich ein Deckel*~*~*~*~*


Zitat:
Die Definition von Freundschaft ist die auf wesenhafte Übereinstimmung zielende Gemeinschaft zweier Personen, in welcher der andere um seiner selbst willen geschätzt wird und basiert auf Zuneigung, Kameradschaft, Vertrauen, Treue und Ehrlichkeit.

Zitat:


"Falsch denkt, wer nur an sich selbst denkt und aus Egoismus eine Freundschaft schließt. Wie er angefangen hat, so wird er enden. Man will einen Freund um jemanden zu haben, den man in die Verbannung begleiten, um dessen Wohlergehen man sich kümmern kann. Alles andere ist nicht Freundschaft, sondern Spekulation, die ihren eigenen Vorteil sucht und berechnet, was sie gewinnen wird."
(Lucius Annaeus Seneca (ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.), römischer Politiker, Redner, Philosoph und Schriftsteller)


Zitat:
"Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern."
(Aristoteles (384 - 322 v. Chr.), griechischer Philosoph, Schüler Platos, Lehrer Alexanders des Großen)

_________________
"Es ist gut wenn uns die Zeit, die vergeht,
nicht als etwas erscheint was uns verrinnt,
sondern als etwas daß uns vollendet "
Zitat:
CH MUSS IN PAAR TAGEN EIN REFARAT ÜBER FREUNDSCHAFT HALTEN UND ICH WEISS NICHT WAS ICH DAZU SCHREIBEN SOLL !?!


schreib doch wie wichtig freundschaft für dich ist und was die welt ohne sie wäre. oder wer deine freunde sind. oder wer nicht. und warum.