Menschen und Kakerlaken


Menschen und Kakerlaken

Eines Tages kommt ein skeptischer Suchender zu einem spirituellen Meister und will Klarheit haben ob es göttliche Wesen, wie z.B. Engel, hohe außerirdische Intelligenzen oder ob es überhaupt so etwas, wie einen allmächtigen Gott gibt. Denn er hege mächtige Zweifel daran, an deren Existenz zu glauben. Er habe doch schon so viele Male versucht mit diesen übersinnlichen Kräften in Kontakt zu treten, begründet er seine Zweifel, und hat noch niemals eine Antwort erhalten. Nun fragt er sich ernstlich: Wenn es diese Wesen wirklich gibt und die auch noch viel intelligenter und mächtiger sind, als wir Menschen - warum sprechen sie nicht mit uns. Es muss doch für sie ein Leichtes sein, mit uns zu kommunizieren?

Der Meister sieht den Suchenden mitleidig an und sagt: "Mit den Wesen und uns ist es in etwa so, wie zwischen den Menschen und den Kakerlaken."

Der Suchende sieht den Meister rat- und fassungslos an und sagt: "Wie soll ich das denn verstehen?"

"Nun ganz einfach", erwiderte der Meister, "gehe hinunter in den Keller und versuche mal mit den Kakerlaken zu kommunizieren."
_________________
"Die Trübsale dieser Welt gehen vorüber, und was uns bleibt, ist das, was wir aus unserer Seele gemacht haben." Shoghi Effendi