Rezension islamisch Gebetsrichtung


Lieber Chaini,

ich meinte etwas anderes, ich kann schon erkennen, was von dir stammt und was übernommen wurde!
Es ging um gewisse Äusserungen..., aber belassen wir es dabei

Nein, der werte Herr war mir kein Begriff, habe mir aber das Buch, eher die Rezension dazu angesehen und ich denke nicht, dass es mich "islamisch" weiterbringen könnte! (Schaue dir bitte an, was für grobe, geschichtliche Fehler er anscheinend in seinen Büchern publiziert hat ---> Gebetsrichtung).
Ich bin überzeugte Muslima und gegen Dashtis, wie Luxenberger, M. Rafiqul-Haqqer and P. Newtoner etc. genug gefestigt! Natürlich habe ich wenig gegen konstruktive Kritik, aber auf einfache, inhaltslose Denunzierungen lege ich wenig Wert!

Wenn ich z.B. nicht überzeugt wäre, wäre ich sicherlich keine Muslima mehr

Okay, dann werde ich dir gerne weiterhin die Ayat mit Hilfe des Tefsirs erläutern!
Auch wenn es gerade alles etwas schleppend vorwärts geht, ich bin nur zur Zeit wenig und nur kurz im Internet, und ich tippe nicht ganz so schnell wie eine Sekretärin
Bitte übe dich also etwas in Geduld! Insha`Allah beziehe ich mich heute Abend auf die zweite Aya!

selam