Glück,auch wenn die Umstände alles andere als glücklich sind


Ein Strafgefangener in einem sibirischen Konzentrationslager wurde um vier Uhr morgens geweckt und erhielt ein Stück Brot, als Ration für den ganzen Tag. So gerne er dieses Stück Brot auf einmal gegessen hätte, sagte er sich: "Besser, ich hebe mir einen Teil auf, vielleicht brauche ich es heute Nacht, wenn ich vor Hunger nicht schlafen kann. Wenn ich dann etwas zu essen habe, werde ich vielleicht wieder einschlafen können!"

Nach einem langen Tag harter Arbeit streckte er sich müde auf seinem Lager aus, zog die Decke über sich, die ihn kaum wärmte, und sprach zu sich: "Heute war ein guter Tag. Ich musste nicht im eisigen Nordostwind arbeiten. Und wenn mich heute Nacht der Hunger weckt, kann ich ein Stückchen Brot essen und weiterschlafen."

Kannst du dir die Freude und das Glück dieses Mannes vorstellen?

Freude findet man nicht in Äußerlichkeiten. Lös dich von dieser irrigen Ansicht, sonst findest du die Freude nie!

(Anthony de Mello - "Gib deiner Seele Zeit")

_________________
Hütet euch, eine Seele zu kränken, ein Herz zu betrüben
oder einen Menschen mit euren Worten zu verletzen, sei er euer Bekannter
oder ein Fremdling, Freund oder Feind!