Götterdämmerung ...


GÖTTERDÄMMERUNG

- sicherlich haben manche schon diesen Begriff gehört, aber was stellt IHR euch darunter vor?

Wir kennen hier Bayreuth - wo Richard Wagner aufgeführt wird - im Epos gibt es weitere Begriffe wie - Rheingold - Wahnfried - Gottvater Odin als GOTT der Germanen etc.

Habt ihr hier zu diesen Festspielen einen Bezug?

Ciao - Micha - biogral
hallo hab mal gehört dass es da um einen berg geht der vereehrt wurde oder als göttersitz diente und als dieser berg(oder vulkan einstürtzte) sah mann dass da keine götter wahren kurzerhand bekehrte mann sich zum christentum
Auch darüber kann man bei wikipedia was finden.

Götterdämmerung ist ein Begriff aus der nordischen Mythologie

http://de.wikipedia.org/wiki/Ragnar%C3%B6k
_________________
Gerade genug Religion besitzen wir, um uns zu hassen - zu wenig aber, um uns zu lieben. Jonathan Swift, Schriftsteller (1667-1745)
Zitat:
hallo hab mal gehört dass es da um einen berg geht der vereehrt wurde oder als göttersitz diente und als dieser berg(oder vulkan einstürtzte) sah mann dass da keine götter wahren kurzerhand bekehrte mann sich zum Christentum


Dies ist mir nicht bekannt. Jedoch gibt es eine Legende in der der heilige Bonifatius eine dem Thor geweihte Eiche fällte. Als sich daraufhin Thor nicht zeigte, sollen sich viele zum Christentum bekehrt haben.

http://www.heiliger-bonifatius.de/h.....en___werk.html#DonarEiche
_________________
Gerade genug Religion besitzen wir, um uns zu hassen - zu wenig aber, um uns zu lieben. Jonathan Swift, Schriftsteller (1667-1745)

Forum -> Gott