Eigenschaft Gottes


Liebe Freunde,
mit einen Wort, Vater (Liebe).

Meiner Meinung nach sollten wir, die reine Liebe nicht nur als eine Eigenschaft Gottes bezeichnen, sondern die liebe ist unendlich mehr.
Denn Liebe(Vater), Weisheit (Sohn, licht, das Wort) und die Verbindung beider in der tat (Heiliger Geist), sehe ich als das Grundwesen Gottes.

Als Eigenschaften verstehe ich wohl auch Liebe und Weisheit aber auch die daraus resultierende Eigenschaften wie, Demut, Barmherzigkeit, Langmut, Reinheit, Ernst usw.


Liebe grüße
_________________
Bei Seinem Tode triumphierten alle Seine Feinde, bei Seiner Auferstehung aber hatte das Leben den Sieg über allen Tod errungen. Darum werden alle, die an Ihn glauben, leben, obgleich sie sterben“.
Hallo Leute,

"göttlich"
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
gute Wortwahl JCIV
@zaf-ad

Zitat:
wie würdet ihr mit einem Wort Gott beschreiben?


Hier für würde ich, wie JCIV auch, das Wort göttlich wählen. Aber wie ist göttlich eigentlich genau definierbar? Ist Gott absolut oder nicht eher relativ zu betrachten?

Zitat:
ich plädiere auf "allwissend"


Da müsste sich der Mensch gegen über seinem Schöpfer aber sehr dumm vorkommen. Es kommt drauf an, denk ich, was man unter allwissend in einem bestimmten Bereich verstehen tut. Gott möge vielleicht vieles was wir nicht wissen, wissen können, aber unser Wissen wird er wahrscheinlich nie ganz verstehen können, da der Mensch zu relativ ist.
Liebe Psyche,

Gott lässt sich nur durch seine Eigenschaften beschreiben: Allwissend, All-Barmherzig, über alles Gerecht, physikalisch "Alldimensional"....(was an sich die Physik als Grundlage einer Eigenschaft ausschliesst.. )....

Der Mensch bewegt sich in den drei Dimensionen des Raumes, vielleicht auch noch in der Dimension der Zeit (zumindestens ein Stück weit ), folglich kann er wissend, hoch-intelligent in seinem Refugium sein - aber über allen Dimensionen stehen kann der Mensch nicht - und von daher ist er gegenüber Gott halt "dumm" (na, sagen wir mal eher einfältig und von schlichtem Gemüt... ). Und allbarmherzig ist der Mensch auch nicht; wäre er das, gäb`s wohl keine Kriege, keine Hetze, keine Armut, keinen Hunger.....
Ihr lieben,

immer wieder finde ich es faszinierend, mir vor Augen zu halten, daß Gott der Schöpfer und Urheber aller Eigenschaften ist. Das also "der Allwissende" nur ein Geschöpf ist aus der Feder Gottes, in Seiner Schöpfung, in Seiner "Geschichte".

Zitat:
O Sohn der Schönheit!
Bei Meinem Geist und Meiner Gunst!
Bei Meinem Erbarmen und Meiner Schönheit!
Alles, was Ich dir in der Sprache der Macht offenbarte und mit der Feder der Kraft niederschrieb, entspricht deiner Fähigkeit und deinem Verständnis, nicht Meiner Stufe und Meiner Weise.(Bahá'u'lláh, die verborgenen Worte)


So stimme ich ganz mit Wu überein, daß nämlich jeder Zugang zur Kenntnis Gottes versperrt ist, jeder Zugang zur Kenntnis der Wesenheit Gottes. Alles, wasimmer wir begreifen und verstehen können, was die kühnste aller Vorstellungen zu projezieren vermag, befindet sich immer innerhalb der Stufe des Menschen. Darüber hinaus gibt es keinen Weg.

Da wir Menschen andererseits zu dem Zweck erschaffen wurden, Gott zu erkennen und anzubeten, ist die Liebe Gottes die Frucht unseres Daseins. Da die Liebe unserer Schöpfung vorausgeht und zugleich unser Ziel ist, und einzig die Liebe in der Lage ist, uns die Erkenntnis aller Dinge nahezubringen, und somit auch Gott näherbringt, hat Gabi Recht: "Gott ist die Liebe".

Und wenn ich's recht überlege, muß ich sagen, Zaf-ad hat Recht, denn Gott sagt von Sich Selbst, Er ist der Allwissende, der Ewige.

Dies ist unser Erbe, das ist für uns, sagt Bahá'u'lláh.

Zitat:
O Sohn des Menschen!
Meine Erhabenheit ist Meine Gabe an dich, Meine Größe das Zeichen Meines Erbarmens.
Was Mir gebührt, wird niemand verstehen und keiner beschreiben.
Wahrlich, in den Gewölben Meiner Geheimnisse und den Schatzkammern Meines Gebotes habe Ich es verwahrt zum Zeichen Meiner Gunst für Meine Diener und Meiner Barmherzigkeit für Mein Volk. (Baha'u'llah, Die Verborgenen Worte)


Tolles Thema!

Yojo
_________________
"Es ist die Sehnsucht Gottes an diesem Tage, alle Menschen als eine Seele und einen Körper zu betrachten" (Bahá'u'lláh)
HALLO LEUTE
MEINE DIFINATION FÜR GOTT IST:
ALLMÄCHTIG:
ALLWISSEND:
EINFACH PERFEKT ALLSO ERLICH GESAGT ICH KANN MICH NICHT ENTSCHEIDEN LOL:
ICH FINDE WIR SOLLTEN GOTT SO DANKBAR SEIN DAFÜR WAS ER UNS GIBT; UND UNS GEGEBEN HAT :
FÜR GOTT GIBT ES KEINE DIFINATION ODER BESCHREIBUNG; ES GIBT KEIN WORT DAS ES GIBT DAS IHM GERECHT WÄRE: GOTT IST EINFACH PERFEKT FINDE ICH:
...mit einem Wort, Gott beschreiben?Gott ist das Wort
Allahu akbar!...Die liebe ist nur einer seiner Atribute...Gott ist einfach alles!Es gibt nichts außer Gott!(le illaha il allah)
_________________
..."wer die Menschen beurteilt,hat keine Zeit sie zu lieben..."Mutter Theresa
ich plädiere für "Eigenschaftslos", so wie Weis farblos ist und doch alle Farben in sich enthält.

Denn auch das Eigenschaftslose enhält alle Eigenschaften.

Gott zeigt allen Wesen zu unterschiedlichen Zeiten diejenigen dieser Eigenschaften, die diese Wesen in desem Moment für ihr Weiterkommen benötigen.

"Ich alleine kenne die Mühen, dich einen Schritt des Tanzes zu lehren"
Alles Liebe, dein Gott
GOTT IST .
_________________
mfG M.M.Hanel

Forum -> Gott